Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Zuhause"

Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.
Wer überall sein will ist nirgends zu Hause
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Ohne Heimat sein heißt leiden.
Einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller; Hauptwerke: "Schuld und Sühne", "Der Idiot", "Die Brüder Karamasow". Das literarische Werk beschreibt die politischen, sozialen und spirituellen Verhältnisse zur Zeit des Russischen Kaiserreiches.
1821-1881
Hundert Männer können ein Lager machen, aber um ein Heim zu machen, braucht man eine Frau.
Heimat ist nicht wo du lebst, sondern wo du verstanden wirst.
Deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer
1871-1914
Eines Tages erreichen wir unser Ziel und weisen mit Stolz darauf hin, was für lange Reisen wir dazu gemacht haben. In Wahrheit merkten wir nicht, dass wir reisten. Wir kamen aber dadurch so weit, weil wir an jeder Stelle wähnten zu Hause zu sein.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Ein Heim ohne Gäste ist kein Heim.
Es gibt keinen Weg, der nicht irgendwann nach Hause führt.
Dein Zuhause ist das, wo du zufrieden bist.
Mancher rennt dem Glück nach und weiß nicht, dass er es Zuhause hat.
Deutscher katholischer Priester und Stiftungsgründer eines der größten internationalen Sozialwerke der katholischen Kirche.
1813-1865
Wer auf allen Wegen geht, verfehlt den Weg nach Hause.
Du schließt dein Haus ab, damit Diebe nicht hereinspazieren können. Warum aber erlaubst du Gedanken, deine innere Ruhe zu stören?
2017
Das Beste in deinem Leben sind die Menschen, die du liebst, dein Zuhause und deine Erinnerungen.
2017
Lieber ein kleines Häuschen mit behaglicher Stube als zehn dunkle Paläste.