Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Zeit"

Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die zweitbeste ist jetzt.
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Lass dir Zeit zum Träumen - sie ist der Weg zu den Sternen.
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Schnell, schnell – das ist keine Reise. Reisen heißt, sich Zeit zu nehmen.
Wenn die Zeiten schlecht sind, ist sogar ein Hering ein Fisch.
Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.
Schweizer Philosoph
1712-1778
Der Weise kennt keine Hast und der Hastende ist nicht weise.
Nimm dir Zeit um freundlich zu sein, das ist das Tor zum Glück.
Die Jugend ist die Zeit, Weisheit zu lernen, das Alter die Zeit, sie auszuüben.
Schweizer Philosoph
1712-1778
Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.
Philosoph und der bekannteste italienischer Dichter des europäischen Mittelalters ("Göttliche Kommödie")
1265-1321
Manches wird nicht verweigert, es wird nur hinausgeschoben, um zur geeigneten Zeit gegeben zu werden.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Bei der ungeheuren Beschleunigung des Lebens werden Geist und Auge an ein halbes und falsches Sehen und Urteilen gewöhnt.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Heute ist die Utopie vom Vormittag die Wirklichkeit vom Nachmittag.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.
Einer der bedeutendsten deutschen Dichter und Journalisten des 19. Jahrhunderts
1797-1856
Die Zeit ist unendlich lang und jeder Tag ein Gefäß, in das sich sehr viel eingießen lässt.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Gebraucht der Zeit, sie geht so schnell von hinnen, doch Ordnung lehrt Euch Zeit gewinnen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Die Stunde ausfüllen: das ist Glück. Die Stunde ausfüllen und keine Ritze offen lassen, durch die Reue oder Billigung sich einschleichen können. Wir leben auf lauter Oberflächen, und die echte Lebenskunst besteht darin, möglichst glatt über sie hinwegzuschauen.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Diese Zeit ist, wie alle Zeiten, eine großartige Zeit, vorausgesetzt wir wissen etwas mit ihr anzufangen.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Uns gehört nur die Stunde. Und eine Stunde, wenn sie glücklich ist, ist viel.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Alles ist gut zu seiner Zeit.
Dankt Gott, dem Vater, zu jeder Zeit für alles.
Neues Testament
Quelle: Epheser 5:20
Es ist einem Mann eine Freude, wenn er richtig antwortet, und wie wohl tut ein Wort zur rechten Zeit!
Neues Testament
Quelle: Sprüche 15,23
Lasst uns aber Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten.
Neues Testament
Quelle: Galater 6,9
Viel zu spät begreifen viele, die versäumten Lebensziele: Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's: Reise, reise.
Heinrich Christian Wilhelm Busch, Deutscher Maler und Urvater des Comics; einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands; sein bekanntestes Werk: Max und Moritz
1832-1908
Zeit ist wie Geld: Verschwenden Sie sie nicht, und Sie werden immer im Überfluss daran haben.
Italienischer Politiker
1483-1530
Lass das lange Vorbereiten, fang dein Leben an beizeiten.
Österreichischer Jurist und Dichter
1802-1890
Bei einem Fluss ist es nicht möglich, zweimal hinein zu steigen in den selben, auch nicht ein sterbliches Wesen zweimal zu berühren und zu fassen im gleichen Zustand; alles zerfließt und wieder strömt es zusammen und kommt her und geht fort.
Griechischer Philosoph
ca. 540-480 v. Chr.
Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.
Deutscher Dichter, Übersetzer, Theologe und Geschichts- und Kultur-Philosoph der Weimarer Klassik
1744-1803
Schöne Blumen wachsen langsam. Nur das Unkraut hat es eilig.
Englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler. Seine Komödien und Tragödien gehören zu den bedeutendsten und am meisten aufgeführten und verfilmten Bühnenstücken der Weltliteratur.
1564-1616
Alles ist heilsam, was uns daran erinnert, dass unsere Zeit ein Ende hat.
auch_ "der Ältere" genannt; Evangelischer Pastor und Theologe in Deutschland; Gründer der v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel (Heil- und Pflegeanstalten) sowie Arbeiterkolonien und Zufluchtsstätten für die Obdachlose
1831-1910
Ist die Zeit das Kostbarste unter allem, so ist Zeitverschwendung die allergrößte Verschwendung.
Nordamerikanischer Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Gehörte zu den Gründervätern der Vereinigten Staaten, beteiligte sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung und war einer ihrer Unterzeichner.
1706-1790
Liebst du das Leben? Dann verschwende keine Zeit, denn daraus ist das Leben gemacht.
Nordamerikanischer Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Gehörte zu den Gründervätern der Vereinigten Staaten, beteiligte sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung und war einer ihrer Unterzeichner.
1706-1790
Die Sonne ist jeden Tag neu.
Griechischer Philosoph
ca. 540-480 v. Chr.
Die Stunden, nicht die Tage, sind die Stützpunkte unserer Erinnerung.
Deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Maler
1883-1934
Nun ist es Zeit, wegzugehen: Für mich, um zu sterben, für Euch, um zu leben. Wer von uns dem Besseren entgegengeht, ist jedem verborgen.
Griechischer Philosoph, der selbst keine schriftlichen Werke hinterließ. Die Überlieferung seines Lebens und Denkens beruht auf Schriften anderer, hauptsächlich seines Schülers Platon.
469-399 v. Chr.
Wer langsam geht, kommt weit.
Es nützt nichts zu rennen, man muss pünktlich losgehen.
Französischer Schriftsteller, gilt in Frankreich als einer der großen Klassiker und ist dort jedem Schulkind insbes. wegen seiner Fabeln bekannt.
1621-1695
Große Projekte brauchen zehn Jahre, um fabrikreif zu werden.
Deutscher Industrieller, Ingenieur und Erfinder
1861-1942
Geduld und Zeit bewirken mehr als Gewalt und Wut.
Französischer Schriftsteller, gilt in Frankreich als einer der großen Klassiker und ist dort jedem Schulkind insbes. wegen seiner Fabeln bekannt.
1621-1695
Es ist das Vorrecht der Jugend, Fehler zu begehen, denn sie hat genug Zeit, sie zu korrigieren.
Deutscher (Expressionismus) Bildhauer, Grafiker und Dichter
1870-1938
Es wird die Zeit kommen, wo es als Schande gilt, krank zu sein, wo man Krankheiten als Wirkung verkehrter Gedanken erkennen wird.
Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt war ein deutscher Naturforscher und Mitbegründer der Geografie
1769-1859
Nichts in der Welt ist so kraftvoll, wie eine Idee, für die die Zeit gekommen ist.
Französischer Schriftsteller, wird in Frankreich gern als der größte Autor des Landes bezeichnet. Bekannte Werke sind Der Glöckner von Notre Dame" und "Les Misérables".
1802-1885
Für einen einzigen Augenblick Zeit, der mir gehört, gäbe ich all meine Reichtümer.
eigentlich Elizabeth Tudor, Tochter von Heinrich VIII und Anne Boleyn, Königin von England
1533-1603
Verbringe so viel Zeit wie möglich mit Dingen, die dich glücklich machen.
2017
Lass den Dingen Zeit.
2017
I'll have a big slice of life with extra happiness, please
2017
So viele Jahre in der Schule. Und doch hat uns niemand beigebracht, uns selbst zu lieben.
2017
Vergiß nie, dir die Zeit für die Dinge zu nehmen, die dich wirklich glücklich machen.
2017
Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes.
Ein Ritual ist in der Zeit das, was im Raum eine Wohnung ist.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Diejenigen, die ihre Zeit schlecht nutzen, beschweren sich als Erste über deren Kürze.
Französischer Philosoph und Schriftsteller, der als Moralist zu den großen französischen Klassikern gerechnet wird; scharfer Beobachter des hochadeligen Milieus.
1645-1696
Wir arbeiten nicht nur, um etwas zu produzieren, sondern auch, um der Zeit einen Wert zu geben.
Ferdinand Victor Eugène Delacroix, einer der bedeutendsten französischen Maler; gilt als Wegbereiter des Impressionismus.
1798-1863