Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Welt"

Die Welt ist nicht größer als das Fenster, das du ihr öffnest.
Wer die Freundschaft aus dem Leben verbannt, entfernt aus der Welt die Sonne.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
In der Welt ist es sehr selten mit dem Entweder-Oder getan.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Ganz im Geheimen sprachen der Weise und ich. Ich bat ihn: Nenne mir die Geheimnisse der Welt. Er sprach: Schweig … und lass dir von der Stille die Geheimnisse der Welt erzählen.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Als du auf die Welt kamst, weintest du, und um dich herum freuten sich alle. Lebe so, dass, wenn du die Welt verlässt, alle weinen und du lächelst.
Bevor Du Dich daran machst, die Welt zu verbessern, gehe dreimal um Dein eigenes Haus.
Wenn alle Menschen nach einer Richtung zögen, würde die Welt umkippen.
Lebt nach dem wichtigsten Gebot in Gottes neuer Welt: "Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst!" Wenn ihr das in die Tat umsetzt, handelt ihr richtig. Beurteilt ihr dagegen Arme und Reiche nach unterschiedlichen Maßstäben, dann verstoßt ihr gegen Gottes Gebot und werdet schuldig.
Neues Testament
Quelle: Jakobus 2:8,9
Wer auf die Gewalt und den Terror mit Wut und Hass reagiert, vertieft den Unfrieden in dieser Welt.
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Die Welt ist wie ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Du suchst in der Welt nach Schätzen,
 aber der wirkliche Schatz bist du selbst.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Das Haus, die Heimat, die Beschränkung - die sind das Glück und sind die Welt.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Männer und Frauen sind Söhne und Töchter des himmlischen Vaters.
gebürtig Giovanni Battista Bernardone, Gründer des christlichen Franziskanerordens und Mitbegründer der Klarissen. Der Hl. Franziskus ist Schutzpatron Italiens, der Tiere und des Naturschutzes.
1181-1226
Denn es gibt keinen Menschen auf der Welt, der sich in allen Lebenslagen richtig verhält und niemals irgendetwas Schlechtes tut.
Neues Testament
Quelle: Prediger 7:20
Wenn du an dir nicht Freude hast, die Welt wird dir nicht Freude machen.
Deutscher Schriftsteller
1830-1914
Gott hat eine Welt voller kleiner Weltchen erschaffen.
Was Menschen uns auch zufügen, sie müssen in allem doch nur dem Gott dienen, der sich im Verborgenen als Liebe offenbart und die Welt und unser Leben regiert.
Deutscher Theologe, Philosoph und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus; wurde 1944 hingerichtet.
1906-1945
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Froh und glücklich machen, trösten und erfreuen ist im Grunde doch das Glücklichste und Beste, was der Mensch auf dieser Welt ausrichten kann.
Deutscher katholischer Priester und Stiftungsgründer eines der größten internationalen Sozialwerke der katholischen Kirche.
1813-1865
Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen.
Griechischer Philosoph, der selbst keine schriftlichen Werke hinterließ. Die Überlieferung seines Lebens und Denkens beruht auf Schriften anderer, hauptsächlich seines Schülers Platon.
469-399 v. Chr.
Nichts auf der Welt trägt so viele Masken wie die Eifersucht.
Österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater- und Literaturkritiker
1863-1934
Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeiffen lassen.
Eigentl.Giovanni Bosco, italienischer Priester und Ordensgründer
1815-1888
Erkenntnis ist eine Sonne, die den Menschengeist erleuchtet. Sie breitet nach allen Richtungen hin ihre glänzenden Radien aus. Sie erfüllt mit ihrer Klarheit die Welt, und der Geist schwimmt auf ihren hellen Strahlen und badet sich im Lichtmeer.
Deutscher Schriftsteller und Apotheker; bekannt durch Sammlung von Volksmärchen
1801-1860
Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.
eigentlich Mohandas Karamchand Gandhi, indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.
1869-1948
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
eigentlich Mohandas Karamchand Gandhi, indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.
1869-1948
Das Letzte, was Jesus seinen Jüngern aufgetragen hat, war nicht, die Welt zu retten, sondern der Welt zu sagen, dass sie schon gerettet ist.
Schottischer Prediger, einer der einflussreichsten Baptistenprediger Großbritanniens
1874-1917
Die gefährlichste Weltanschauung ist die derjenigen Menschen, die die Welt nie angeschaut haben.
Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt war ein deutscher Naturforscher und Mitbegründer der Geografie
1769-1859
Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Liebe und Güte, ein wenig mehr Licht und Wahrheit auf der Welt war, hat sein Leben einen Sinn gemacht.
Alfred Friedrich Delp, Jesuit, deutscher Schriftsteller, Widerstandskämpfer, im NS- Regime zum Tode verurteilt
1907-1945
Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt.
Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff, Deutscher Lyriker und Erzähler der Romantik; zählt zu den meistvertonten deutschsprachigen Lyrikern und ist auch als Prosadichter (Aus dem Leben eines Taugenichts) bekannt.
1788-1857
Wir sind nicht umsonst in diese Welt gesetzt. Wir sollen hier reif werden für eine andere Welt.
Deutscher Dichter, Lyriker und Journalist
1740-1815
Was du in dir heilst, heilst du in der Welt.
2017
Betrachte die Welt einmal anders.
2017
An Silvester feiert die ganze Welt, dass sich das Datum ändert. Ich hoffe, dass wir irgendwann das Datum feiern, an dem sich die Welt ändert.
2017
Ehe du anfängst, die Welt zu verändern, gehe dreimal um dein eigenes Haus.
2017
Gestern war ich schlau und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und werde meine Gedanken ändern.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273