Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Wahr"

Höre auf die Signale deines Körpers; er sagt dir immer die Wahrheit.
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Irrtümer sind Stationen auf dem Wege zur Wahrheit.
Einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller; Hauptwerke: "Schuld und Sühne", "Der Idiot", "Die Brüder Karamasow". Das literarische Werk beschreibt die politischen, sozialen und spirituellen Verhältnisse zur Zeit des Russischen Kaiserreiches.
1821-1881
Die Menschen sind alle so geartet, dass sie lieber eine Lüge als eine Absage hören wollen.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Was ist schon eine Lüge? Nichts anderes als die maskierte Wahrheit.
Englischer Dichter der Spätromantik
1788-1824
Es gibt keine reine Wahrheit, aber ebenso wenig einen reinen Irrtum.
Deutscher Dramatiker und Lyriker
1813-1863
Wahrheit ist es, vor der die Meinung erbleicht.
Deutscher Philosoph
1770-1831
Das Denken ist der größte Vorzug, und die Weisheit besteht darin, die Wahrheit zu sagen und nach der Natur zu handeln, auf sie hinhörend.
Griechischer Philosoph
ca. 540-480 v. Chr.
Entschuldigungen sind immer mit Unwahrheiten gemischt.
Wenn du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche zuvor seine Spitze in Honig.
Die Wahrheit ist wie ein Bauernmädchen. Am schönsten ist sie ungeschminkt.
Österreichischer Maler, Graphiker und Schriftsteller (Expressionismus)
1886-1980
Platon ist mir ein Freund, doch noch mehr Freund muss mir die Wahrheit sein.
Griechischer Philosoph
428/427 - 348/347 v. Chr.
Selbst die geringste Unwahrheit verdirbt den Menschen wie ein Tropfen Gift einen ganzen See verdirbt.
eigentlich Mohandas Karamchand Gandhi, indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.
1869-1948
Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahr haben möchte, hält er auch für wahr.
Staatsmann Athens und der wohl bedeutendste griechische Redner
284-322 v. Chr.
Gute Laune ist die Würze aller Wahrheit.
Schweizer Pädagoge
1746-1827
Wahrheit ist eine Arznei, die angreift.
Schweizer Pädagoge
1746-1827
Die Wahrheit richtet sich nicht nach uns, wir müssen uns nach der Wahrheit richten.
Deutscher Dichter, Lyriker und Journalist
1740-1815
Man streitet ja meistens nicht zu dem Zweck, die Wahrheit zu finden, sondern um sie zu verbergen.
Russisch-sowjetischer Schriftsteller
1868-1936
Die Wahrheit und der Morgen klären sich nach und nach auf.
Für den Menschen gibt es nur eine Wahrheit, das ist die, die aus ihm einen Menschen macht.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Wahrheit kommt mit wenigen Worten aus.
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.