Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Träume"

Es ist kein bequemer Weg, der zu den Sternen führt.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Wünsche, die wir um der gegenwärtigen Aufgaben willen immer wieder überwinden, machen uns reicher. Wunschlosigkeit ist Armut.
Deutscher Theologe, Philosoph und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus; wurde 1944 hingerichtet.
1906-1945
Unsere Sehnsüchte sind unsere Möglichkeiten.
Englischer Dichter
1812-1889
Gott liebt mit großer Liebe den Menschen, der erfüllt ist von der Leidenschaft für das Unmögliche.
Gründer der Heilsarmee
1829-1912
Man kann einen Menschen aufgrund dessen, was er träumt, genauer beurteilen als nach dem, was er denkt.
Französischer Schriftsteller, wird in Frankreich gern als der größte Autor des Landes bezeichnet. Bekannte Werke sind Der Glöckner von Notre Dame" und "Les Misérables".
1802-1885
Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben. Sie haben meine Phantasie beflügelt.
2017