Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Seele"

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
Deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer
1871-1914
Der Seele wurden eigene Ohren gegeben,
 um die Dinge zu hören, die der Verstand nicht versteht.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies zugleich auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt: Ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
In dem Augenblick, in dem ein Mensch den Sinn und den Wert des Lebens bezweifelt, ist er krank.
Österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er wurde weltweit als Begründer der Psychoanalyse bekannt und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts.
1856-1939
Die beste Freude ist das Wohnen in sich selbst.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Das Lachen ist ein Aufzucken des Lichts nach draußen, wie es drinnen strahlt.
Philosoph und der bekannteste italienischer Dichter des europäischen Mittelalters ("Göttliche Kommödie")
1265-1321
Hingezogene Hoffnung macht das Herz krank.
Neues Testament
Die Seele nährt sich von dem, woran sie sich freut.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.
Schweizer Philosoph
1712-1778
Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken.
Römischer Kaiser und Philosoph, setzte sich in Gesetzgebung für Benachteiligte der damaligen römischen Gesellschaft ein, vor allem für Sklaven und Frauen.
121-180
Dein Herz ist ein Ort voller Weisheit und es wartet darauf, bis du dich von seiner Stimme führen lässt.
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Soviel in dir die Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in dir. Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Suche nicht draußen! Kehre in dich selbst zurück! Im Innern des Menschen wohnt die Wahrheit.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Wo die Stille mit dem Gedanken Gottes ist, da ist nicht Unruhe noch Zerfahrenheit.
gebürtig Giovanni Battista Bernardone, Gründer des christlichen Franziskanerordens und Mitbegründer der Klarissen. Der Hl. Franziskus ist Schutzpatron Italiens, der Tiere und des Naturschutzes.
1181-1226
Im Zentrum deines Herzens 
beginnt das Leben.
 Der schönste Ort auf Erden.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Jeden überkommt hin und wieder Traurigkeit, aber die Seele der Liebenden behält ein sanftes Lächeln!
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Sei seelenvoll; sei freundlich; sei verliebt.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Wein ist ein Regen für den Seelen-Garten.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Der Seele wegen muss man den Körper üben.
Schweizer Philosoph
1712-1778
So ist es auf Erden: Jede Seele wird geprüft und wird auch getröstet.
Einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller; Hauptwerke: "Schuld und Sühne", "Der Idiot", "Die Brüder Karamasow". Das literarische Werk beschreibt die politischen, sozialen und spirituellen Verhältnisse zur Zeit des Russischen Kaiserreiches.
1821-1881
Die Liebe zu irdischen Besitztümern hält die Seele gefangen und hält sie davon ab, zu Gott zu laufen.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Abschiede gibt es nur für diejenigen, die mit ihren Augen lieben. Aber für diejenigen, die mit Herz und Seele lieben, gibt es so etwas wie Trennung nicht.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Da ist ein Morgen in deinem Inneren, der nur darauf wartet, in Licht aufzubrechen.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Dein Körper ist nicht hier. Aber es ist ein Fenster offen 
von meinem Herzen zu deinem. Von diesem Fenster, sende ich, wie der Mond, im geheimen Nachrichten.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Du fragst nach einer Rose – lauf vor den Dornen nicht davon. Du fragst nach dem Geliebten – lauf vor dir selbst nicht davon.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Du hast keine Ahnung, wie sehr ich
nach einem Geschenk für dich gesucht habe.
 Nichts schien richtig. Was macht es für einen Sinn, Gold zur Goldmine zu bringen, oder Wasser zum Ozean.
 Alles was mir einfiel war, wie Gewürze in den Orient zu bringen.
 Was bringt es dir, mein Herz und meine Seele zu geben, denn du hast sie bereits.
 Also brachte ich dir einen Spiegel.
 Erblicke dich selbst und erinnere dich an mich.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Glück bedeutet der Moment, wenn wir zusammensitzen mit zwei Formen, zwei Gesichtern, aber einer Seele. Du und Ich.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Ich war ein Suchender und bin es noch immer, aber ich habe aufgehört Bücher zu fragen und die Sterne. Ich begann der Lehre meiner Seele zuzuhören.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Werde, wer du bist!
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Wer also die Wahl seines Berufes ganz von seinem inneren Wesen, das nicht verkehrt sein darf, abhängig gemacht hat, der bleibe nur konsequent.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Ein fröhliches Herz ist die beste Arznei; ein gedrücktes Gemüt dörrt das Gebein aus.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 17,22 die Bibel
Freundliche Reden sind Honigseim, trösten die Seele und erfrischen die Gebeine.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 16,24
Kein Mensch im Land wird noch klagen, er sei von Krankheit und Schwäche geplagt; denn die Schuld des Volkes ist vergeben.
Neues Testament
Quelle: Jesaja 33:24
Nicht Worte sucht Gott bei Dir, sondern das Herz.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Wir haben in unserem Leben keine andere Aufgabe als das Auge des Herzens gesunden zu lassen, mit dem wir Gott sehen können.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Alter und Jugend können nicht in unserem Körper beisammen sein, aber in unserer Seele.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung. Und sie gedeiht mit der Freude am Leben.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Unter allen Leidenschaften der Seele bringt die Trauer am meisten Schaden für den Leib.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Du musst dich entscheiden: Entweder arbeitest du für deine Seele oder für die äußeren Dinge. Entweder bemühst du dich um das Innere oder um das Äußere. Entweder spielst du die Rolle eines Philosophen oder eines gewöhnlichen Menschen.
Griechischer Gelehrter, ehemaliger Sklave, der eine Philosophenschule gründete
1. Jhd. nach Chr.
Ein gesunder Körper ist ein Gästezimmer für die Seele, ein kranker ein Gefängnis.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Zu gut ist ungesund.
Ohne Begeisterung, welche die Seele mit einer gesunden Wärme erfüllt, wird nie etwas Großes zustande gebracht.
Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge, deutscher Dramatiker, Erzähler und Publizist; bekannt wurde Knigge durch seine Schrift "Über den Umgang mit Menschen". Knigge steht heute stellvertretend für Benimmratgeber, jedoch haben diese mit seinem vorwiegend soziologisch ausgerichteten Werk im Sinne der Aufklärung nur wenig zu tun.
1752-1796
Nicht das Vielwissen sättigt die Seele und gibt ihr Befriedigung, sondern das innere Schauen und Verkosten der Dinge.
Spanischer Priester und Heiliger, ehemaliger Ritter und Edelmann, der nach einem Unfall Armut und Keuschheit gelobte und zum Pilger wurde. Wichtigster Mitbegründer des Jesuitenordens
1491-1556
Das Herz des weisen Mannes ruht still wie klares Wasser.
Den Leib soll man nicht schlechter behandeln als die Seele.
Griechischer Arzt, Vater der Heilkunde
460 bis etwa 377 v. Chr.
Denken ist das Selbstgespräch deiner Seele.
Griechischer Philosoph
428/427 - 348/347 v. Chr.
Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen.
Niederländischer Maler, Begründer der modernen Malerei
1853-1890
Die Hoffnung durch einen Stern ausdrücken, die Sehnsucht der Seele durch einen strahlenden Sonnenuntergang.
Niederländischer Maler, Begründer der modernen Malerei
1853-1890
Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag.
Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt war ein deutscher Naturforscher und Mitbegründer der Geografie
1769-1859
Was ist denn Liebe? Zwei Seelen und ein Gedanke, zwei Herzen und ein Schlag.
Österreichischer Dichter
1806-1871
Die Seele ist niemals ohne Trost, solange es einen Menschen gibt, für den sie Vertrauen und Verehrung empfindet.
Mary Ann Evans, englische Schriftstellerin, Übersetzerin und Journalistin, die zu den erfolgreichsten Autoren des viktorianischen Zeitalters zählt
1819-1881
Es gibt viel Trauriges in der Welt und viel Schönes. Manchmal scheint das Traurige mehr Gewalt zu haben, als man ertragen kann, dann stärkt sich indessen leise das Schöne und berührt wieder unsere Seele.
Österr. Schriftsteller, Dramatiker, Librettist und Mitbegründer der Salzburger Festspiele
1874-1929
Es gibt einen Ort in dir, der ist immer still. Hier findest du die Antworten auf jede deiner Fragen.
Deutscher Heilpraktiker, Coach, Redner und Buchautor
*1969
Der Glaube ist der Löffel, mit dem die Seele isst.
Deutscher Theologe
1789-1862
Eigentlich bin ich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
Ungarisch-deutscher Schriftsteller
1901-1938
Wunschliste: Seelenfrieden.
2017
Du schließt dein Haus ab, damit Diebe nicht hereinspazieren können. Warum aber erlaubst du Gedanken, deine innere Ruhe zu stören?
2017
In dich gehen heißt: in dir ankommen.
2017
In jedem Menschen scheint ein Funke Gottes.
2017
Kehr in dich still zurück, ruh in dir aus, so fühlst du höchstes Glück.
Deutscher Dichter
1788-1866
Aufmerksamkeit, mein Sohn, ist, was ich dir empfehle, bei dem, wobei du bist, zu sein mit ganzer Seele.
Deutscher Dichter
1788-1866
Das innere Gebet ist, so meine ich, nichts anderes als Umgang und vertraute Zwiesprache mit dem Freunde, von dem wir wissen, dass er uns liebt.
Teresa Sánchez de Cepeda y Ahumada, spanische Mystikerin, Heilige und Klostergründerin; Schutzpatronin von Spanien und der Schachspieler.
1515-1582
Leben heißt, langsam geboren zu werden. Es wäre auch zu bequem, wenn man sich fertige Seelen besorgen könnte.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Der einzige Grund, warum viele meinen, die Existenz Gottes und das Wesen der Seele seien schwer zu erkennen, liegt darin, dass sie ihren Geist niemals von den Sinnen ablenken und über die Körperwelten erheben.
Französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler und Begründer des modernen frühneuzeitlichen Rationalismus; lange Zeit standen seine Schriften auf dem Index des Hl. Stuhls.
1596-1650
So ist das Sichtbare von Nutzen, doch das Wesentliche bleibt unsichtbar.
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.