Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Ruhe"

Aus dem Schweigen kommt alle Kraft.
Französischer Abt, Kreuzzugsprediger, Mystiker und einer der bedeutendsten Mönche des Zisterzienserordens, für dessen Ausbreitung über ganz Europa er verantwortlich war
1090-1153
Tue nichts im Zorn. Warum in dem Augenblick an Bord gehen, in dem ein rasender Sturm das Meer aufwühlt?
Bei Lichte betrachtet sind Ruhe und Glück überhaupt dasselbe.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Schnell, schnell – das ist keine Reise. Reisen heißt, sich Zeit zu nehmen.
Ganz im Geheimen sprachen der Weise und ich. Ich bat ihn: Nenne mir die Geheimnisse der Welt. Er sprach: Schweig … und lass dir von der Stille die Geheimnisse der Welt erzählen.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Nur in stillen Wassern spiegeln sich die Sterne.
Gott ist Licht wegen seiner Helligkeit, Friede wegen seiner Ruhe, eine Quelle wegen seiner überfließenden Fülle und der Ewigkeit.
Französischer Abt, Kreuzzugsprediger, Mystiker und einer der bedeutendsten Mönche des Zisterzienserordens, für dessen Ausbreitung über ganz Europa er verantwortlich war
1090-1153
Alles Große wird in der Stille geboren.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Es gibt vielerlei Lärm. Aber es gibt nur eine Stille.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Glück besteht in einer ruhigen Gemütsverfassung.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Nichtstun ist angenehm.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Gastfreundschaft besteht aus ein wenig Wärme, ein wenig Nahrung und großer Ruhe.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet.
Neues Testament
Quelle: Römer 12,12
Schön schweigen ist schöner als schön reden.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden; Wer entscheidet, findet Ruhe; Wer Ruhe findet, ist sicher; Wer sicher ist, kann überlegen; Wer überlegt, kann verbessern.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Die Einsamkeit ist eine Quelle des Glücks und der Gemütsruhe.
Deutscher Dichter
1796-1835
Das Herz des weisen Mannes ruht still wie klares Wasser.
Man kann nicht denken, wenn man es eilig hat.
Griechischer Philosoph
428/427 - 348/347 v. Chr.
Am Baum des Schweigens hängt der Friede.
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.
eigentlich Mohandas Karamchand Gandhi, indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.
1869-1948
Der größte Sinnengenuss, der gar keine Beimischung von Ekel bei sich führt, ist, im gesunden Zustande, Ruhe nach der Arbeit.
Deutscher Denker und bedeutender Vertretern der abendländischen Philosophie. Mit sein Werk "Kritik der reinen Vernunft" setzte er einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte. Mit Kant beginnt die moderne Philosophie.
1724-1804
Geduld und Zeit bewirken mehr als Gewalt und Wut.
Französischer Schriftsteller, gilt in Frankreich als einer der großen Klassiker und ist dort jedem Schulkind insbes. wegen seiner Fabeln bekannt.
1621-1695
Der Mensch ist nicht zur Ruhe bestimmt.
Friedrich Adolph Wilhelm Diesterweg, deutscher Pädagoge, Reformator des preußischen Schulwesens
1790-1866
Es gibt einen Ort in dir, der ist immer still. Hier findest du die Antworten auf jede deiner Fragen.
Deutscher Heilpraktiker, Coach, Redner und Buchautor
*1969
Am Ende gewinnt der Geduldige.
Ein Elefant wird nicht an einem Tag groß.
In der Tiefe der Geduld ist der Himmel.
Komisch, du schließt dein Haus ab, damit ein Dieb nicht einfach so hereinspazieren kann. Warum aber erlaubst du Gedanken, die dir deine innere Ruhe rauben?
2017
Du schließt dein Haus ab, damit Diebe nicht hereinspazieren können. Warum aber erlaubst du Gedanken, deine innere Ruhe zu stören?
2017
Nur, wer ab und zu gar nichts tut, hat die Chance, das Leben wirklich zu spüren.
2017
Kehr in dich still zurück, ruh in dir aus, so fühlst du höchstes Glück.
Deutscher Dichter
1788-1866
Wer sich abhetzt, wird nie Vollkommenheit erlangen. Dazu gehören Ruhe und Stille.
Ich betrachte Untätigkeit als das wahre Glück, während die Welt sie als großes Unglück ansieht. Es ist gesagt worden: "Vollkommenes Glück ist das Nichtvorhandensein des Strebens nach Glück"
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.