Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Reise"

Es führen viele Wege zum Gipfel eines Berges, doch die Aussicht bleibt die gleiche.
Nach dem Weg der vor dir liegt, frage die, die dir entgegen kommen.
Jede große Reise beginnt mit einem ersten Schritt
Wer sein Kind liebt, schickt es auf Reisen.
Wo immer du hingehst, hat der Himmel dieselbe Farbe.
Das ist das Angenehme auf Reisen, dass auch das Gewöhnliche durch Neuheit und Überraschung das Ansehen eines Abenteuers gewinnt.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
In der Liebe suchen die meisten ewige Heimat. Andere, sehr wenige aber, das ewige Reisen.
Deutscher Philosoph, Gesellschaftstheoretiker und Literaturkritiker
1892-1940
Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt.
Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff, Deutscher Lyriker und Erzähler der Romantik; zählt zu den meistvertonten deutschsprachigen Lyrikern und ist auch als Prosadichter (Aus dem Leben eines Taugenichts) bekannt.
1788-1857
Fallen und wieder aufstehen, das ist unsere Reise auf dieser Erde.
Wer glücklich reisen will, reise mit leichtem Gepäck.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Ein Leben ohne Freunde ist wie eine Reise ohne Wirtshaus.
Französischer Philosoph und Schriftsteller, der als Moralist zu den großen französischen Klassikern gerechnet wird; scharfer Beobachter des hochadeligen Milieus.
1645-1696