Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Lob"

Anerkennung ist der Sauerstoff für menschliche Beziehungen.
Um Menschen zu ermutigen, musst du sie loben.
Gegen Angriffe kann man sich wehren, gegen Komplimente ist man machtlos.
Österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er wurde weltweit als Begründer der Psychoanalyse bekannt und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts.
1856-1939
Alles Fertige wird angestaunt, alles Werdende wird unterschätzt.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Das Geheimnis der Erziehung liegt in der Achtung vor dem Schüler.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Lob und Tadel bringen den Weisen nicht aus dem Gleichgewicht.
wörtlich: "Erwachter"; Gründer der Weltreligion des Buddhismus
Schreibe Kränkungen in den Sand, Wohltaten in Marmor.
Nordamerikanischer Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Gehörte zu den Gründervätern der Vereinigten Staaten, beteiligte sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung und war einer ihrer Unterzeichner.
1706-1790
Ein Lob ist soviel wert wie der Mensch, der es ausspricht.
Spanischer Schriftsteller, Autor des "Don Quijote", gilt als spanischer Nationaldichter
1547-1616
Jeder Krämer lobt seine Ware.
Römischer Dichter und Satiriker
43-14 v. Chr.
Eine der seltensten Befähigungen ist die Befähigung, Befähigung anzuerkennen.
US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph
1856-1915