Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Kunst"

Kunst ist für den Menschen genauso ein Bedürfnis wie Essen und Trinken.
Einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller; Hauptwerke: "Schuld und Sühne", "Der Idiot", "Die Brüder Karamasow". Das literarische Werk beschreibt die politischen, sozialen und spirituellen Verhältnisse zur Zeit des Russischen Kaiserreiches.
1821-1881
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Man sollte wenigstens einmal am Tag ein kleines Lied hören, ein Gedicht lesen, ein schönes Bild betrachten und, wenn möglich, ein paar vernünftige Worte sagen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Die Politik ist keine Wissenschaft, wie viele der Herren Professoren sich einbilden, sondern eine Kunst.
Deutscher Politiker und Staatsmann, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches
1815-1898
Die Hoffnung durch einen Stern ausdrücken, die Sehnsucht der Seele durch einen strahlenden Sonnenuntergang.
Niederländischer Maler, Begründer der modernen Malerei
1853-1890
Langeweile ist doch das Letzte, was man im Theater empfinden darf.
Österreichischer Komponist Sein Werk, einst heftig umstritten, zählt heute längst zur klassischen Moderne; Sein "Wozzeck" gilt heute als Markstein in der Geschichte der Oper und als eines der bedeutendsten Werke des 20. Jahrhunderts
1885-1935
Zu einem erfolgreichen Sänger gehören ein großer Brustkorb, ein großer Mund, neunzig Prozent Gedächtnis, zehn Prozent Verstand, eine Menge harter Arbeit und etwas im Herzen.
Italienischer Opernsänger und der berühmteste Tenor Anfang des 20. Jahrhunderts
1873-1921
Bei Leuten, die etwas von der Kunst verstehen, bedarf es keiner Worte. Man sagt "Hm! Ha!" oder "Ho!", und damit ist alles ausgedrückt.
Französischer Maler und Bildhauer, bürgerlich Hilaire Germain Edgar de Gas. Er wird häufig zu den Impressionisten gezählt, hebt sich aber durch eine klarere Linienführung ab.
1834-1917
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Französischer Schriftsteller, wird in Frankreich gern als der größte Autor des Landes bezeichnet. Bekannte Werke sind Der Glöckner von Notre Dame" und "Les Misérables".
1802-1885
Das Gerede über Kunst ist so gut wie nutzlos.
Französischer Maler und Wegbereiter der Klassischen Moderne
1839-1906
Essen ist ein Bedürfniss, Genießen ist eine Kunst.
Französischer Schriftsteller und Philosoph
1613-1680
Man kann doch auf Dauer nicht leben von Kühlschränken, Politik, Finanzen und Kreuzworträtseln. Man kann es einfach nicht. Man kann doch nicht leben, ohne Dichtung, ohne Farbe, ohne Liebe.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Das Gemälde ist nichts als eine Brücke, welche den Geist des Malers mit dem des Betrachters verbindet.
Ferdinand Victor Eugène Delacroix, einer der bedeutendsten französischen Maler; gilt als Wegbereiter des Impressionismus.
1798-1863