Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Kommunikation"

Anerkennung ist der Sauerstoff für menschliche Beziehungen.
Worte sind der Duft des Herzens.
Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.
Das Lächeln, das du aussendest kehrt zu dir zurück.
Die Botschaft hinter den Worten ist die Stimme des Herzens.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.
Heinrich Christian Wilhelm Busch, Deutscher Maler und Urvater des Comics; einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands; sein bekanntestes Werk: Max und Moritz
1832-1908
Gegen Angriffe kann man sich wehren, gegen Komplimente ist man machtlos.
Österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er wurde weltweit als Begründer der Psychoanalyse bekannt und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts.
1856-1939
Nicht die, die gleiche Sprache sprechen, verstehen einander, sondern diejenigen, die das gleiche Gefühl teilen.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Ein Bild ist mehr wert als tausend Worte.
Schlechte Neuigkeiten verbreiten sich schnell.
Wer unvorsichtig herausfährt mit Worten, sticht wie ein Schwert; aber die Zunge der Weisen bringt Heilung.
Neues Testament
Zuerst verwirren sich die Worte, dann verwirren sich die Begriffe, und schließlich verwirren sich die Sachen.
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Wer viel redet und hält nicht, der ist wie eine Wolke ohne Regen.
Neues Testament
Quelle: Sprüche Salomons
Es ist die Schlichtheit, die den Ungebildeten mehr Erfolg bei öffentlichen Reden haben lässt als den Gebildeten.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Der gute Redner wird Vergleiche anwenden und Beispiele vorbringen.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Ich erwarte, daß der vollkommene Redner sich zunächst ein Thema ausfindig macht, womit er sich einer kultivierten Hörerschaft würdig zeigt, bevor er überhaupt einen Gedanken an Sprache und Ausdruck verschwendet.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Von der Zunge hängen des Menschen Würde und Glück ab.
Niederländischer Gelehrter des Humanismus, Theologe, Philosoph und Autor; Ihm zu Ehren wurden das bekannte Erasmus-Programm für Studenten in der Europäischen Union benannt.
1469-1536
Bevor du sprichst, lasse deine Worte durch drei Tore schreiten. Beim ersten Tor frage: „Sind sie wahr?“ Am zweiten frage: „Sind sie notwendig?“ Am dritten Tor frage: „Sind sie freundlich?
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Dein Körper ist nicht hier. Aber es ist ein Fenster offen 
von meinem Herzen zu deinem. Von diesem Fenster, sende ich, wie der Mond, im geheimen Nachrichten.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Der vollkommene Redner wird durch rhetorische Fragen seinem Standpunkt Nachdruck verleihen; er wird sich selbst sozusagen wie auf gestellte Fragen antworten.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Die Menschen sind alle so geartet, dass sie lieber eine Lüge als eine Absage hören wollen.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Indem sie schweigen, rufen sie laut.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Schreibpapier errötet nicht.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Es ist ein Beweis der Bildung, die größten Dinge auf die einfachste Art zu sagen.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Das menschlichste, was wir haben, ist doch die Sprache.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Die ganze Welt steht auf der Spitze der Zunge.
Der Dummkopf gibt jedem Ärger freien Lauf; der Weise kann sich beherrschen.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 29:11
Die Worte eines gedankenlosen Schwätzers verletzen wie Messerstiche; was ein weiser Mensch sagt, heilt und belebt.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 12:18
Ein Mensch, der viel redet, versündigt sich leicht; wer seine Zunge im Zaum hält, zeigt Verstand.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 10:19
Eine gute Botschaft aus fernen Landen, ist wie kühles Wasser für eine durstige Kehle.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 27,25
Eine richtige Antwort ist wie ein lieblicher Kuss.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 26,26
Es ist einem Mann eine Freude, wenn er richtig antwortet, und wie wohl tut ein Wort zur rechten Zeit!
Neues Testament
Quelle: Sprüche 15,23
Freundliche Reden sind Honigseim, trösten die Seele und erfrischen die Gebeine.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 16,24
Ihr wisst ja: »Wer nach dem wahren Leben verlangt und glückliche Tage sehen will, der nehme seine Zunge gut in Acht, dass er nichts Schlechtes und Hinterhältiges sagt.«
Neues Testament
Quelle: 1. Petrus 3:10
Plappert nicht vor euch hin, wenn ihr betet, wie es die Menschen tun, die Gott nicht kennen. Sie glauben, dass ihre Gebete erhört werden, wenn sie die Worte nur oft genug wiederholen. Seid nicht wie sie, denn euer Vater weiß genau, was ihr braucht, noch bevor ihr ihn darum bittet!
Neues Testament
Quelle: Matthäus 6:7,8
Wer seine Zunge hütet, bewahrt sein Leben; wer aber mit seinem Maul herausfährt, über den kommt Verderben.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 13,3
Wer seine Zunge im Zaum halten kann, schützt sich selbst. Ein Großmaul richtet sich zugrunde.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 13:3
Wer seinen Nächsten schmäht, ist ein Tor; aber ein verständiger Mann schweigt stille.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 11,12
Wer unvorsichtig herausfährt mit Worten, sticht wie ein Schwert; aber die Zunge der Weisen bringt Heilung.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 12,18
Denn mancher hat sich schon beklagt: Ach hätt' ich das doch nicht gesagt!
Heinrich Christian Wilhelm Busch, Deutscher Maler und Urvater des Comics; einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands; sein bekanntestes Werk: Max und Moritz
1832-1908
Wer gekratzt werden will, muss schon sagen, wo es ihn juckt.
Wer zu viel redet, redet von sich.
Die Musik spricht da, wo Worte versagen.
Bekanntester Schriftsteller und Dichter Dänemerks (insbes. Märchen)
1805-1875
Wenn das Auge nicht überzeugen kann, überredet auch der Mund nicht.
Österreichischer Dramatiker
1791-1872
Klug fragen können ist die halbe Weisheit.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Die Fähigkeit, das Wort "Nein" auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit.
geboren als Sébastien-Roch Nicolas, französischer Schriftsteller ind er Zeit der Französischen Revolution
1741-1794
Die Sprache ist der Leib des Geistes
Deutscher Philosoph
1770-1831
Was ist schon eine Lüge? Nichts anderes als die maskierte Wahrheit.
Englischer Dichter der Spätromantik
1788-1824
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
Deutscher Dramatiker und Lyriker
1813-1863
Wer nur Worte macht, tut wenig.
Englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler. Seine Komödien und Tragödien gehören zu den bedeutendsten und am meisten aufgeführten und verfilmten Bühnenstücken der Weltliteratur.
1564-1616
Es gibt Menschen, die an Unklarheiten ihr Gefallen haben und es als lästig empfinden, wenn sie sich auf eine Begriffserklärung festlegen sollen.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
In heiklen und unerquicklichen Dingen ist es empfehlenswert, jemand anders, dessen Worte weniger ins Gewicht fallen, den Anfang machen zu lassen.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Genialität ist Eigentümlichkeit der Auffassung, Talent Fähigkeit des Wiedergebens.
Österreichischer Dramatiker
1791-1872
In alten Zeiten gingen die Leute nicht so leichtfertig mit der Sprache um, denn sie hatten Skrupel, dass sie hinter ihren eigenen Worten zurückbleiben könnten.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Schön schweigen ist schöner als schön reden.
Wenn die Worte nicht stimmen, dann ist das Gesagte nicht das Gemeinte.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Geh' zu deinem Nachbarn, wenn du wissen willst, was es bei dir zu Hause Neues gibt.
Ihr könnt predigen, über was ihr wollt, aber predigt niemals über vierzig Minuten.
Deutscher Theologieprofessor, Reformator und Gründer des Protestantismus
1483-1546
Gesprochene Worte sind entlaufene Hunde.
Alle Wörter sind Haken, an die man Ideen hängen kann.
US-amerikanischer Pastor (Presbyterianer) und politischer Aktivist gegen Sklaverei
1813-1887
Um sich zu verstehen, brauchen die Menschen nur wenige Worte. Viele Worte brauchen sie, um sich nicht zu verstehen.
Es ist nicht schwer, Ideen zu haben, schwer ist nur, sie auszudrücken.
Französischer Philosoph und Literaturnobelpreisträger; gilt neben Friedrich Nietzsche und Wilhelm Dilthey als bedeutendster Vertreter der Lebensphilosophie.
1859-1941
Wer seinen Willen durchsetzen will, muss leise sprechen.
Französischer Dramatiker und Romancier
1882-1944
Offenheit verdient immer Anerkennung.
Deutscher Politiker und Staatsmann, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches
1815-1898
Wohltaten sollte man in Bronze schreiben und Beleidigungen in den Wind schlagen.
Italienischer Physiker, Mathematiker und Philosoph, Bahnbrechende Entdeckungen in Mathematik, Astronomie und vielen weiteren Wissenschaften. Von der Inquisition verfolgt. Erst Ende des 20. Jh. von der Kirche rehabilitiert.
1564-1642
Anschauungen ohne Begriffe sind blind, Begriffe ohne Anschauungen sind leer.
Deutscher Denker und bedeutender Vertretern der abendländischen Philosophie. Mit sein Werk "Kritik der reinen Vernunft" setzte er einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte. Mit Kant beginnt die moderne Philosophie.
1724-1804
Frag' nur vernünftig, und du hörst Vernünftiges.
Griechischer Dichter, einer der großen Dramatiker und "Medea", Iphigenie auf Tauris" und "Elektra" einer der am meisten gespielten Dramatiker der Weltliteratur.
480-406 v. Chr.
Eine Sprache mit vielen Konsonanten ist wie ein Kartoffelacker. Eine Sprache mit vielen Vokalen aber ist wie ein Blumenbeet.
Italienischer Opernsänger und der berühmteste Tenor Anfang des 20. Jahrhunderts
1873-1921
Wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Französischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger
1844-1924
Verschließe deine Lippen nie denjenigen gegenüber, denen du dein Herz geöffnet hast.
Charles John Huffam Dickens, englischer Schriftsteller; eines seiner bekanntesten Werke ist Oliver Twist.
1812-1870
Prägnante Sätze sind wie scharfe Nägel, welche die Wahrheit in unser Gedächtnis hineinzwingen.
Französischer Schriftsteller Philosoph, Aufklärer und Kunstagent für die russische Zarin Katharina II.; einer der wichtigsten Autoren der Encyclopédie.
1713-1784
Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse alles, was du sagst.
Deutscher Dichter, Lyriker und Journalist
1740-1815
Man streitet ja meistens nicht zu dem Zweck, die Wahrheit zu finden, sondern um sie zu verbergen.
Russisch-sowjetischer Schriftsteller
1868-1936
Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
Russisch-sowjetischer Schriftsteller
1868-1936
Besser als tausend nutzlose Worte ist ein einziges Wort, das Frieden stiftet.
wörtlich: "Erwachter"; Gründer der Weltreligion des Buddhismus
Das Gerede über Kunst ist so gut wie nutzlos.
Französischer Maler und Wegbereiter der Klassischen Moderne
1839-1906
Das innere Gebet ist, so meine ich, nichts anderes als Umgang und vertraute Zwiesprache mit dem Freunde, von dem wir wissen, dass er uns liebt.
Teresa Sánchez de Cepeda y Ahumada, spanische Mystikerin, Heilige und Klostergründerin; Schutzpatronin von Spanien und der Schachspieler.
1515-1582
Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt.
Französischer Schriftsteller, Sein Hauptwerk ist der rund 88 Titel umfassende, aber unvollendete Romanzyklus La Comédie humaine (dt.: Die menschliche Komödie).
1799-1850
Bei allem, was du sagst, achte auf den rechten Augenblick.
Wenn deine Zunge nur gute Rede kennt, dann werden dich die Menschen lieben.
Es gibt Menschen, die einen Augenblick früher sprechen, als sie denken.
Französischer Philosoph und Schriftsteller, der als Moralist zu den großen französischen Klassikern gerechnet wird; scharfer Beobachter des hochadeligen Milieus.
1645-1696
Bewahre mich vor der Aufzählung endloser Einzelheiten und verleihe mir Schwingen, zur Pointe zu gelangen.
Teresa Sánchez de Cepeda y Ahumada, spanische Mystikerin, Heilige und Klostergründerin; Schutzpatronin von Spanien und der Schachspieler.
1515-1582
Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden.
Friedrich II., auch Friedrich der Große oder der Alte Fritz genannt, war König von Preußen sowie Kurfürst von Brandenburg. Er entstammte dem Fürstenhaus Hohenzollern.
1712-1786