Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Gesellschaft"

Was dem Schwarm nicht nützt, das nützt auch der einzelnen Biene nicht.
Römischer Kaiser und Philosoph, setzte sich in Gesetzgebung für Benachteiligte der damaligen römischen Gesellschaft ein, vor allem für Sklaven und Frauen.
121-180
Große Menschen sind Inhaltsverzeichnisse der Menschheit.
Deutscher Dramatiker und Lyriker
1813-1863
Das Ideal der Einfachheit macht das Leben in der modernen Gesellschaft noch schwieriger.
Niederländischer Maler, Begründer der modernen Malerei
1853-1890
Der vollkommene Mensch passt sich dem Gehabe der Gesellschaft an, ohne sein Selbst zu verlieren.
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.