Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Furcht"

Furcht gibt es nicht in der Liebe, die vollkommene Liebe vertreibt die Furcht. Wer sich fürchtet, ist in der Liebe nicht vollendet.
Neues Testament
Quelle: 1. Johannes 4,16.18
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Furcht besiegt mehr Menschen als irgend etwas anderes auf der Welt.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Tu das, wovor du dich fürchtest, und das Ende deiner Angst ist gewiss.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Der Herr ist mein Licht und mein Heil: Vor wem sollte ich mich fürchten?
Neues Testament
Quelle: Psalm 27.1
Die Liebe kennt keine Angst. Wahre Liebe vertreibt die Angst.
Neues Testament
Quelle: 1. Joh. 4,18, die Bibel
Man darf das Gras nicht wachsen hören, sonst wird man taub.
Deutscher Dramatiker und Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger, gilt als bedeutendster Vertreter des deutschen Naturalismus.
1862-1946
Es ist nicht gut, wenn du den Ballast von Morgen schon heute in dein Schiff legst - dann muss es ja untergehen.
Evangelischer Theologe
1861-1917