Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Freundschaft"

Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Wer die Freundschaft aus dem Leben verbannt, entfernt aus der Welt die Sonne.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Freundschaft hält alles aus, glaubt dir immer, hofft mit dir und steht alles mit dir durch. Freundschaft hört nie auf.
Neues Testament
Quelle: aus den Korintherbriefen
Kein Besitz macht Freude, wenn der Freund fehlt.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Einen wahren Freund halte mit beiden Händen fest.
Es ist nicht gut, sich ohne einen Freund auf den Weg zu machen.
Menschen sind Heimat.
Ein alter Freund ist besser, als zwei neue.
Wisset, dass der Freund seiner selbst auch der Freund anderer ist.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Die beste Zuflucht ist ein Freund, mag er reich oder arm, traurig oder heiter, mit oder ohne Fehler.
Zerbricht ein Kettenglied, so fällt die ganze Kette auseinander.
Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender und erleichtert das Unglück.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Wer Verfehlung zudeckt, stiftet Freundschaft; wer aber eine Sache aufrührt, der macht Freunde uneins
Neues Testament
Quelle: Sprüche 17,9
Zwei haben es besser als einer allein, denn zusammen können sie mehr erreichen. Einer kann leicht überwältigt werden, doch zwei sind dem Angriff gewachsen. Man sagt ja auch: Ein Seil aus drei Schnüren reißt nicht so schnell.
Neues Testament
Quelle: Sprüche Salomons
Ohne Freunde können wir kein vollkommenes Leben führen.
Philosoph und der bekannteste italienischer Dichter des europäischen Mittelalters ("Göttliche Kommödie")
1265-1321
Es empfiehlt sich, nicht möglichst viele Freunde zu erwerben, sondern nur so viele, als zum gemeinsamen Leben genügen. Es ist nicht möglich, mit vielen innig befreundet zu sein.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Wie jeder zu sich selbst, so verhält er sich auch zu seinem Freunde.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Das Auge eines Freundes ist der beste Spiegel.
Nicht der Mangel an Liebe, sondern der Mangel an Freundschaft macht unglückliche Ehen.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Ein Freund ist gleichsam ein anderes ich.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Kein festeres Band der Freundschaft als gemeinsame Pläne und gleiche Wünsche.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Auf eine zerrissene Freundschaft kann man keinen Flicken setzen.
Besser ein guter Feind, als ein schlechter Freund.
Der Arme hat wenig Feinde, der Reiche weniger Freunde.
Es ist weniger die Hilfe der Freunde, die uns hilft, als das Vertrauen darauf, dass sie es tun werden.
Griechischer Philosoph, Begründer der philosophischen Schule des Epikureismus mit Ausrichtung auf das individuelle Lebensglück bzw. Seelenheil. Lustmaximierung und die radikale Diesseitigkeit aller Strebungen, sind begründet in der Auffassung, dass auch die menschliche Seele mit dem Tod zur Auflösung kommt.
341-270 v. Chr.
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte.
Freundschaft ist wie eine Spur, die im Sand verwischt, wenn man sie nicht beständig erneuert.
Wer einen Esel zum Freund hat, der muss mit Tritten rechnen.
Wer einen Freund hat, braucht keinen Spiegel.
Nimm keinen Jähzornigen zum Freund und verkehre nicht mit jemand, der sich nicht beherrschen kann. Sonst gewöhnst du dich an seine Unart und gefährdest dein Leben.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 22:24,25
Mit dem Freund hat man eine solche tiefe Gemeinschaft, dass sie der Seele eine unaussprechliche geistliche Freude schenkt.
Johannes von Antiochia, Syrischer Historiker und Kirchenvater
349/344-407
Es gibt kein besseres Heilmittel für Schmeichelei als die Aufrichtigkeit eines Freundes.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.
Freunde zu haben bedeutet, reich zu sein.
Freundschaft besteht darin, dass man einander nie im Stich lässt.
Schließe keine Freundschaft mit Menschen, die dir selbst nicht gleichen.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Wer zu jederman nett ist, ist niemandem ein guter Freund.
Geh eine Meile um einen Kranken zu besuchen, zwei um Frieden zwischen zwei Menschen zu stiften, und drei, um einen Freund zu besuchen.
Iß mit deinem Freund, aber mache mit ihm keine Geschäfte.
Zum Haus eines Freundes kommt einem der Weg niemals lang vor.
Unsere äußeren Schicksale interessieren die Menschen, die inneren nur den Freund.
Deutscher Dramatiker, Erzähler und Publizist
1777-1811
Ein Freund ist jemand, dem man den ganzen Inhalt des Herzens reichen kann, weil man weiß, dass er ihn mit zärtlicher Hand annhemen und sichten wird.
Platon ist mir ein Freund, doch noch mehr Freund muss mir die Wahrheit sein.
Griechischer Philosoph
428/427 - 348/347 v. Chr.
Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert, als die Bewunderung der ganzen Welt.
Deutscher Politiker und Staatsmann, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches
1815-1898
Freundschaft ist immer eine süße Verantwortung, nie eine Gelegenheit.
Libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter
1883-1931
Freundschaft ist immer Gemeinsamkeit.
Griechischer Dichter, einer der großen Dramatiker und "Medea", Iphigenie auf Tauris" und "Elektra" einer der am meisten gespielten Dramatiker der Weltliteratur.
480-406 v. Chr.
Jemand kann ein sehr guter Freund von mir sein und trotzdem meine Meinung nicht teilen.
Englische Dichterin, Philosophin und Dramatikerin
1623-1673
Nichts ist wertvoller, als ein guter Freund, außer ein guter Freund mit Schokolade.
Charles John Huffam Dickens, englischer Schriftsteller; eines seiner bekanntesten Werke ist Oliver Twist.
1812-1870
Die Freundschaft fließt aus vielen Quellen, am reinsten aber aus dem Respekt.
Englischer Schriftsteller, weltberühmt durch seinen Roman "Robinson Crusoe"
1660-1731
Die schlechteste Münze, mit der man seine Freunde bezahlen kann, sind Ratschläge. Nur Hilfe ist die einzig gute.
Italienischer Diplomat, Ökonom und Schriftsteller
1728-1787
Die Seele ist niemals ohne Trost, solange es einen Menschen gibt, für den sie Vertrauen und Verehrung empfindet.
Mary Ann Evans, englische Schriftstellerin, Übersetzerin und Journalistin, die zu den erfolgreichsten Autoren des viktorianischen Zeitalters zählt
1819-1881
Man hat etwas weniger Freunde, als man annimmt, aber mehr als man denkt.
Österr. Schriftsteller, Dramatiker, Librettist und Mitbegründer der Salzburger Festspiele
1874-1929
Es gibt einige Freundschaften, die im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen werden.
Deutscher Dichter, Lyriker und Journalist
1740-1815
Der wahre Freund ist der, von dem man ohne Worte verstanden wird.
Ein Mensch wird zum Menschen durch andere.
Gleiche Charaktere machen eine Freundschaft aus.
Suche die Freundschaft desjenigen, der keine Freunde hat. Meide die Freundschaft desjenigen, der keine Feinde hat.
Wer einen Freund sucht ohne Fehler, bleibt ohne Freund.
Wer vor dir hergeht, zeigt dir den Weg.
Leicht finden wir Freunde, die uns helfen. Schwer verdienen wir uns jene, die unsere Hilfe brauchen.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Ein Leben ohne Freunde ist wie eine Reise ohne Wirtshaus.
Französischer Philosoph und Schriftsteller, der als Moralist zu den großen französischen Klassikern gerechnet wird; scharfer Beobachter des hochadeligen Milieus.
1645-1696
In der Freundschaft wie in der Liebe ist man oft glücklicher durch das, was man nicht weiß, als durch das, was man weiß.
Französischer Schriftsteller und Philosoph
1613-1680
Was uns hindert, unsere Freunde auf den Grund unseres Herzens blicken zu lassen, ist gewöhnlich nicht so sehr Misstrauen gegen sie, als gegen uns.
Französischer Schriftsteller und Philosoph
1613-1680
Ein Freund ist ein Geschenk des Himmels.
Friedrich II., auch Friedrich der Große oder der Alte Fritz genannt, war König von Preußen sowie Kurfürst von Brandenburg. Er entstammte dem Fürstenhaus Hohenzollern.
1712-1786