Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Erziehung"

Um Menschen zu ermutigen, musst du sie loben.
Die Menschen werden immer schlecht, wenn man sie schlecht behandelt.
Einer der bedeutendsten deutschen Dichter und Journalisten des 19. Jahrhunderts
1797-1856
Viele Kinder haben schwer erziehbare Eltern.
Schweizer Philosoph
1712-1778
Wer sein Kind liebt, schickt es auf Reisen.
Willst du für ein Jahr planen, säe Reis. Planst du für ein Jahrzehnt, pflanze Bäume. Planst du für ein Leben, erziehe einen Menschen.
Denn wir können die Kinder nach unserm Sinne nicht formen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Getretener Quark wird breit, nicht stark.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Nimmst du jemanden, wie er ist, wird er bleiben, wie er ist. Aber gehst du mit ihm um, als wäre er, was er sein könnte, wird er zu dem werden, was er sein könnte.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Wir wollen es mit den Kindern machen wie Gott mit uns, der uns am glücklichsten macht, wenn er uns in freundlichem Wahne so hintaumeln lässt.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Das Geheimnis der Erziehung liegt in der Achtung vor dem Schüler.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Bildung soll allen zugänglich sein. Man darf keine Standesunterschiede machen.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Wenn du einen Jungen erziehst, schaffst du einen Mann. Wenn du ein Mädchen erziehst, schaffst du ein Volk
Tue einem Kind Ehre an und es wird dir Ehre antun.
Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.
Italienischer Physiker, Mathematiker und Philosoph, Bahnbrechende Entdeckungen in Mathematik, Astronomie und vielen weiteren Wissenschaften. Von der Inquisition verfolgt. Erst Ende des 20. Jh. von der Kirche rehabilitiert.
1564-1642
Das wichtigste Resultat aller Bildung ist die Selbsterkenntnis.
Österreichischer Philosoph, Arzt, Psychologe und Schriftsteller
1806-1849
Die, die uns vertrauen, erziehen uns.
Mary Ann Evans, englische Schriftstellerin, Übersetzerin und Journalistin, die zu den erfolgreichsten Autoren des viktorianischen Zeitalters zählt
1819-1881
Einem Menschen, der in seiner Kindheit Zärtlichkeit und Liebe erfahren hat, bleibt ein Funken der Erinnerung erhalten, an dem sich ein freundliches und liebevolles Verhalten entzünden kann.
Mary Ann Evans, englische Schriftstellerin, Übersetzerin und Journalistin, die zu den erfolgreichsten Autoren des viktorianischen Zeitalters zählt
1819-1881
Durch die Weisheit anderer erlernen wir Weisheit. Das Wissen eines Einzelnen ist nichts.
Erziehung ist Beispiel und Liebe, sonst nichts.
Friedrich Wilhelm August Fröbel, deutscher Pädagoge, Schüler Pestalozzis und Begründer des Kindergartens, der sich von den damals bereits existierenden „Kinderbewahranstalten“ durch die pädagogische Konzeption unterschied.
1782-1852
Schenke deinem Kind dein Herz, so wächst sein Urvertrauen.
2017
Wenn eine Blume nicht blühen will, dann gießt du sie, oder sprichst mit ihr. Aber du fängst nicht an, sie zu reparieren.
2017
Kinder müssen lernen, wie man denkt. Nicht, was man denkt.
2017
Hüte dich davor, Kinder durch unkluge Genauigkeit zu erschöpfen. Wenn Tugenden sich dem Kind im Zusammenhang mit Traurigkeit und Zwang darstellen, während sich die Freiheit, das zu tun, was man möchte, als angenehm präsentiert, ist alles verloren.
Französischer Bischof und Schriftsteller
1651-1715
Jeder Nachbar kann dein Lehrer sein.