Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Erkennen"

Dem anderen sein Anders-Sein verzeihen, das ist der Anfang der Weisheit.
Erkenne das Kind in dir und in deinem Gegenüber. Beide sehnen sich nach deiner Liebe.
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Wer Menschenkenntnis besitzt, ist gut; wer Selbsterkenntnis besitzt, ist erleuchtet.
Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Wir lernen Menschen nicht kennen, wenn sie zu uns kommen; wir müssen zu ihnen gehen, um zu erfahren, wie es mit ihnen steht.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Wir haben in unserem Leben keine andere Aufgabe als das Auge des Herzens gesunden zu lassen, mit dem wir Gott sehen können.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Je länger ein Blinder lebt, desto mehr sieht er.
Es wird die Zeit kommen, wo es als Schande gilt, krank zu sein, wo man Krankheiten als Wirkung verkehrter Gedanken erkennen wird.
Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt war ein deutscher Naturforscher und Mitbegründer der Geografie
1769-1859
Etwas schön finden, heißt ja wahrscheinlich vor allem: es finden.
Österreichscher Schriftsteller
1880-1942
Man liebt einen Menschen, weil man ihn kennt; und weil man ihn nicht kennt. Und man erkennt ihn, weil man ihn liebt; und man kennt ihn nicht, weil man ihn liebt.
Österreichscher Schriftsteller
1880-1942
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944