Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Bildung"

Lang ist der Weg durch Lehren, kurz und wirksam durch Beispiele.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.
Wenn ihr das Wissen bewahren und die Zeit überdauern wollt, vertraut es den Kindern an.
Man muss aus seinem Haus heraustreten, um zu lernen.
Ausbildung verhindert Einbildung.
Du öffnest ein Buch, das Buch öffnet dich.
Ein Schöner ist gut zum Ansehen, mit einem Klugen lässt es sich aber gut zusammen leben.
Denn wir können die Kinder nach unserm Sinne nicht formen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Nach unserer Überzeugung gibt es kein größeres und wirksameres Mittel zu wechselseitiger Bildung, als das Zusammenarbeiten.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Toren und gescheite Leute sind gleich unschädlich. Die Halbwissenden, das sind die gefährlichen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall. Man muss, solange man lebt, lernen, wie man leben soll.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, daß du es nicht wußtest.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Es gibt viele Dinge, die ein kluger Mann nicht wissen will.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Es ist ein Beweis der Bildung, die größten Dinge auf die einfachste Art zu sagen.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Schweigen ist der Zaun der Weisheit, aber nur schweigen ist noch lange nicht Weisheit.
Der Weise verheimlicht seinen Geist, der Narr kehrt seine Narrheit hervor.
Lernen ist das Licht, das uns zu allem Schönen führt.
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widerspricht ihren Eltern, legt die Beine übereinander und tyrannisiert ihre Lehrer.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Es gibt Gold und viel Perlen; aber ein Mund, der Vernünftiges redet, ist ein edles Kleinod.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 20,15
Schlimm wird es denen ergehen, die sich in ihren Augen für weise und selbst für klug halten.
Neues Testament
Quelle: Jesaja 5:21
Wer unvorsichtig herausfährt mit Worten, sticht wie ein Schwert; aber die Zunge der Weisen bringt Heilung.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 12,18
Aufenthalt im fremden Land mehrt und kräftigt den Verstand.
Klug fragen können ist die halbe Weisheit.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Sage mir etwas, und ich werde es vergessen. Zeige mir etwas, und ich erinnere mich daran. Beteilige mich an etwas, und ich werde es verstehen.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Ein alter Mensch hat die Weisheit geschmeckt.
Man soll sich vor Menschen hüten, die nur ein Buch gelesen haben
Venezianischer Schriftsteller und Abenteurer des 18. Jahrhunderts, bekannt durch die Schilderungen zahlreicher Liebschaften
1725-1785
Bildung soll allen zugänglich sein. Man darf keine Standesunterschiede machen.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Der Mensch hat dreierlei Wege, um klug zu handeln: 1. durch Nachdenken, das ist der edelste, 2. durch Nachahmen, das ist der leichteste und 3. durch Erfahrung, das ist der bitterste.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.
Nordamerikanischer Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Gehörte zu den Gründervätern der Vereinigten Staaten, beteiligte sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung und war einer ihrer Unterzeichner.
1706-1790
Wir wissen nicht einmal ein millionstel Prozent der Dinge.
US-amerikanischer Erfinder, mit dem Schwerpunkt auf dem Gebiet der Elektrizität und Elektrotechnik; Erfinder der Glühbirne, der Schallplatte uvm.
1847-1931
Das Alte üben und das Neue kennen: Dann kann man als Lehrer gelten.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Lernen ohne zu denken, ist eitel, denken, ohne zu lernen, gefährlich.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Nenne keinen weise, ehe er nicht bewiesen hat, dass er keine Sache von wenigstens acht Seiten her beurteilen kann.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Von fremdem Verstand kann man nicht leben.
Wie das Kleid, so der Willkommensgruß, wie der Verstand, so der Abschiedsgruß.
Wissen ist Macht.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Fragen.
Deutscher Dramatiker und Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger, gilt als bedeutendster Vertreter des deutschen Naturalismus.
1862-1946
Wenn du einen Jungen erziehst, schaffst du einen Mann. Wenn du ein Mädchen erziehst, schaffst du ein Volk
Unwissenheit ist der schlimmste Fehler.
Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.
Italienischer Physiker, Mathematiker und Philosoph, Bahnbrechende Entdeckungen in Mathematik, Astronomie und vielen weiteren Wissenschaften. Von der Inquisition verfolgt. Erst Ende des 20. Jh. von der Kirche rehabilitiert.
1564-1642
Das wichtigste Resultat aller Bildung ist die Selbsterkenntnis.
Österreichischer Philosoph, Arzt, Psychologe und Schriftsteller
1806-1849
Das Auge, das gereist ist, ist klug.
Man muss lernen, was zu lernen ist und dann seinen eigenen Weg gehen.
Deutscher Barockkomponist
1685-1759
Keine größere Armut als Unwissenheit.
Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben.
Forsche allen Dingen nach. Erkenntnis ist köstlich.
Die Intelligenz verdirbt den Sinn für das Wesentliche.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Alles, was gelehrt werden kann, ist nicht der Mühe wert, gelehrt zu werden.
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.
Zweifel ist der Weisheit Anfang.
Französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler und Begründer des modernen frühneuzeitlichen Rationalismus; lange Zeit standen seine Schriften auf dem Index des Hl. Stuhls.
1596-1650
Jeder Nachbar kann dein Lehrer sein.
Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.
Man kann die Welt kennen, ohne je sein Haus zu verlassen.
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.