Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Augenblick"

Tue nichts im Zorn. Warum in dem Augenblick an Bord gehen, in dem ein rasender Sturm das Meer aufwühlt?
Wer sich nicht auf der Schwelle des Augenblicks niederlassen kann, der wird nie wissen, was Glück ist.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Es gibt keinen Augenblick in unserem Leben, in dem wir nicht einen neuen Weg einschlagen könnten.
Charles Eugène Vicomte de Foucauld (Dt. "Bruder Karl von Jesus") Französischer Forscher, Offizier, Priester, Mönch und Eremit. Seligsprechung 2005
1858-1916
Der Augenblick ist die Wiege der Zukunft.
Österreichischer Dramatiker
1791-1872
Für einen einzigen Augenblick Zeit, der mir gehört, gäbe ich all meine Reichtümer.
eigentlich Elizabeth Tudor, Tochter von Heinrich VIII und Anne Boleyn, Königin von England
1533-1603
Bei allem, was du sagst, achte auf den rechten Augenblick.
Es gibt Menschen, die einen Augenblick früher sprechen, als sie denken.
Französischer Philosoph und Schriftsteller, der als Moralist zu den großen französischen Klassikern gerechnet wird; scharfer Beobachter des hochadeligen Milieus.
1645-1696