Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: "Auge"

Das Auge eines Freundes ist der beste Spiegel.
Abschiede gibt es nur für diejenigen, die mit ihren Augen lieben. Aber für diejenigen, die mit Herz und Seele lieben, gibt es so etwas wie Trennung nicht.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Wär nicht das Auge sonnenhaft, die Sonne könnt es nie erblicken. Läg nicht in uns des Gottes eigne Kraft, wie könnt uns Göttliches entzücken?
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Die Augen des Herrn sind überall; er sieht, ob jemand Unrecht oder das Rechte tut.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 15:3
Wer ein gütiges Auge hat, wird gesegnet; denn er gibt von seinem Brot den Armen.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 22,9
Wir haben in unserem Leben keine andere Aufgabe als das Auge des Herzens gesunden zu lassen, mit dem wir Gott sehen können.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Wenn das Auge nicht überzeugen kann, überredet auch der Mund nicht.
Österreichischer Dramatiker
1791-1872
Der Sinn ist verdunkelt, wenn man nur kleine fertige Ausschnitte des Daseins ins Auge fasst.
Zhuāngzǐ, bedeutet „Meister Zhuang“; Chinesischer Philosoph und Dichter
365 - 290 v. Chr.
Bevor du heiratest, halte beide Augen offen, doch hinterher drücke eines zu.
Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.
eigentlich Mohandas Karamchand Gandhi, indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.
1869-1948
Gottes Wege sind dunkel, aber das Dunkel liegt nur in unseren Augen, nicht auf seinen Wegen.
Deutscher Dichter, Lyriker und Journalist
1740-1815
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Liebe ist nicht, sich gegenseitig in die Augen zu schauen, sondern gemeinsam in die gleiche Richtung.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944