Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Wortzitate zum Thema: ""

Wie du über das Leben denkst, so antwortet es dir.
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Wenn die Entscheidung getroffen ist, sind die Sorgen vorbei.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.
Deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer
1871-1914
Sei geduldig, wenn du im Dunkeln sitzt. Der Sonnenaufgang kommt.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Alles verstehen heiß: Alles vergeben.
Klopft das Glück an deine Tür, muss du selber öffnen.
Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies zugleich auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt: Ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe.
Fallen ist keine Schande, aber liegen bleiben.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Der meiste Schatten im Leben der Menschen rührt daher, dass wir uns selbst in der Sonne stehen.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Alles, was du mit Liebe betrachtest, ist schön.
Deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer
1871-1914
Nicht im Glück liegt die Freude, sondern in der Freude liegt das Glück.
Der Zufall ist Gottes Art, anonym zu bleiben.
Ein Sonnenstrahl reicht hin, um viel Dunkel zu erhellen.
gebürtig Giovanni Battista Bernardone, Gründer des christlichen Franziskanerordens und Mitbegründer der Klarissen. Der Hl. Franziskus ist Schutzpatron Italiens, der Tiere und des Naturschutzes.
1181-1226
Wandel ist eine Tür, die nur von innen geöffnet werden kann.
Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.
Geh deinen eigenen Weg und schlage nicht den Pfad des andern ein.
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
Der uns Zähne gegeben hat, wird uns auch Brot geben.
Lass dir Zeit zum Träumen - sie ist der Weg zu den Sternen.
Die Seele nährt sich von dem, woran sie sich freut.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Das Leben ist das, was die Gedanken aus ihm machen.
Römischer Kaiser und Philosoph, setzte sich in Gesetzgebung für Benachteiligte der damaligen römischen Gesellschaft ein, vor allem für Sklaven und Frauen.
121-180
Wahrer Reichtum besteht nicht im Besitz, sondern im Genießen.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.
Schweizer Philosoph
1712-1778
Hadere nicht mit Gott, weil er den Tiger schuf. Er schuf ihn ohne Flügel. Dafür sei dankbar.
Hast du - so halte es. Weißt du - so verschweige es. Kannst du - so tu es.
Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel bedarf.
Auch wenn sich die Nacht hinzieht, wird der Morgen anbrechen.
Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken.
Römischer Kaiser und Philosoph, setzte sich in Gesetzgebung für Benachteiligte der damaligen römischen Gesellschaft ein, vor allem für Sklaven und Frauen.
121-180
Nimm deine Urteile über dich selbst zurück, es waren Irrtümer deines Denkens.
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Klug ist jeder. Der eine vorher. Der andere nachher.
Das Glück kommt gerne in ein Haus, wo Freude herrscht.
Der Verstand lernt von der Weisheit des Herzens.
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Vor allen Dingen habt untereinander beständige Liebe; denn die Liebe deckt auch der Sünden Menge.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 10,12
Heute lebst Du, grüble heute nicht über morgen. Der morgige Tag wird für sich selbst sorgen, jeder Tag hat genug an seiner eigenen Last. Lebe heute!
Neues Testament
Quelle: Matthäus 6,34
Suche nicht draußen! Kehre in dich selbst zurück! Im Innern des Menschen wohnt die Wahrheit.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Zur Wahrscheinlichkeit gehört auch, dass das Unwahrscheinliche eintritt.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Glücklich allein ist das Herz, das liebt.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Im rechten Lebenswandel liegt die einzig würdige Gottesverehrung.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Allen Menschen ist der Glaube an Gott ins Herz gesät. Es lügen jene, die da sagen, dass sie nicht an die Existenz Gottes glauben; denn in der Nacht und wenn sie allein sind, zweifeln sie.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Ich bin dankbar – nicht weil es vorteilhaft ist, sondern weil es Freude macht.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Vergiss nicht: Man braucht nur wenig, um ein glückliches Leben zu führen.
Römischer Kaiser und Philosoph, setzte sich in Gesetzgebung für Benachteiligte der damaligen römischen Gesellschaft ein, vor allem für Sklaven und Frauen.
121-180
Bevor der Verstand sich entschließt, einen Schritt zu tun, hat die Liebe den siebten Himmel erreicht.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Schnell, schnell – das ist keine Reise. Reisen heißt, sich Zeit zu nehmen.
Tropfen für Tropfen wird ein Meer gebildet.
Es ist das Herz, das gibt, die Hände geben nur her.
Menschen sind Heimat.
Wie alt ein Mensch ist, erkennt man daran, ob er zwei Stufen oder zwei Tabletten auf einmal nimmt.
Es ist kompliziert, einfach zu leben.
Wie mit sieben, so mit siebzig.
Zehnmal musst du lachen am Tag und heiter sein. Lernen wir uns besser zu freuen, so verlernen wir am besten, anderen wehe zu tun und Wehes auszudenken.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Eine Freude vertreibt hundert Sorgen.
Ein alter Freund ist besser, als zwei neue.
Wisset, dass der Freund seiner selbst auch der Freund anderer ist.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Sei seelenvoll; sei freundlich; sei verliebt.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Sei wild, verrückt und trunken von Liebe, wenn du zu vorsichtig bist, wird die Liebe dich nicht finden.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Wer Perlen finden will, muss bis zum Grund des Meeres tauchen.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Hat man sein "Warum" des Lebens, so verträgt man sich fast mit jedem "Wie".
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Der Geschmack ist die Kunst, sich auf Kleinigkeiten zu verstehen.
Schweizer Philosoph
1712-1778
Wenn du geliebt werden willst, liebe!
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige. 
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Wer jeden Abend sagen kann "Ich habe gelebt!", dem bringt jeder Morgen einen neuen Gewinn.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Macht, dass ich aber, solange ich lebe, wirklich lebe, das hängt von mir ab.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Allein der Träger weiß, wo der Schuh ihn drückt.
Die Liebe weist dem Menschen seines Lebens Ziel. Die Vernunft gibt ihm die Mittel an die Hand, es zu erreichen.
Wenn du blindlings zuschlägst, erhältst du selbst die größten Wunden.
Wer bei allen Hochzeiten tanzt, der hat einmal viele Tote zu beweinen.
Wer Hohes ersteigen will - unten muss er beginnen. Wer Fernes erlaufen will - den ersten Schritt muss er tun.
Wer nicht um das Leid weiß, kennt keine Freude.
Wer unvorsichtig herausfährt mit Worten, sticht wie ein Schwert; aber die Zunge der Weisen bringt Heilung.
Neues Testament
Zwischen Reden und Tun liegt das Meer.
Alle Menschen wollen glücklich sein.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Die Glückseligkeit ist Sinn und Zweck des Lebens, sie ist das Ziel und die Erfüllung menschlichen Daseins.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Gott ist die Freude. Darum hat er die Sonne vor sein Haus gestellt.
gebürtig Giovanni Battista Bernardone, Gründer des christlichen Franziskanerordens und Mitbegründer der Klarissen. Der Hl. Franziskus ist Schutzpatron Italiens, der Tiere und des Naturschutzes.
1181-1226
Alles, was ihr tut, soll von der Liebe bestimmt sein!
Neues Testament
Quelle: 1. Korinther 16,14
Ohne Liebe ist der Reiche arm. Den Armen macht sie reich.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Ohne Liebe sind wir uns selbst zu Last. Durch die Liebe tragen wir einander.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß.
Einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller; Hauptwerke: "Schuld und Sühne", "Der Idiot", "Die Brüder Karamasow". Das literarische Werk beschreibt die politischen, sozialen und spirituellen Verhältnisse zur Zeit des Russischen Kaiserreiches.
1821-1881
Beifall lässt sich, wie Gegenliebe, nicht erzwingen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Das Ziel des Lebens ist das Leben selbst.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Denn zu Zeiten der Not bedarf man seiner Familie.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Wenn Gott mich anders gewollt hätte, hätte er mich anders gemacht.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Danke für deine Schöpferkraft und mach mit Liebe das Allerbeste und Schönste daraus, was du dir vorstellen kannst.
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Wer durch des Argwohns Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut.
Heinrich Christian Wilhelm Busch, Deutscher Maler und Urvater des Comics; einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands; sein bekanntestes Werk: Max und Moritz
1832-1908
Für eine gute Tat findet sich stets eine Masse, die sie ausgeführt zu haben vorgibt.
Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.
Griechischer Philosoph, Begründer der philosophischen Schule des Epikureismus mit Ausrichtung auf das individuelle Lebensglück bzw. Seelenheil. Lustmaximierung und die radikale Diesseitigkeit aller Strebungen, sind begründet in der Auffassung, dass auch die menschliche Seele mit dem Tod zur Auflösung kommt.
341-270 v. Chr.
Wer Verfehlung zudeckt, stiftet Freundschaft; wer aber eine Sache aufrührt, der macht Freunde uneins
Neues Testament
Quelle: Sprüche 17,9
Wer viel redet und hält nicht, der ist wie eine Wolke ohne Regen.
Neues Testament
Quelle: Sprüche Salomons
Zwei haben es besser als einer allein, denn zusammen können sie mehr erreichen. Einer kann leicht überwältigt werden, doch zwei sind dem Angriff gewachsen. Man sagt ja auch: Ein Seil aus drei Schnüren reißt nicht so schnell.
Neues Testament
Quelle: Sprüche Salomons
Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.
Philosoph und der bekannteste italienischer Dichter des europäischen Mittelalters ("Göttliche Kommödie")
1265-1321
Was du nicht liebst und wertschätzt, kann auf Dauer nicht bei dir bleiben. So verlieren Menschen die Gesundheit ihres Körpers, damit sie sich bewusst werden, welch großes Geschenk dieser Körper ist
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Enthaltsamkeit ist das Vergnügen an Sachen, welche wir nicht kriegen.
Heinrich Christian Wilhelm Busch, Deutscher Maler und Urvater des Comics; einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands; sein bekanntestes Werk: Max und Moritz
1832-1908
Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Die Welt ist wie ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch gestraft, dass sie von denjenigen regiert werden, die dümmer sind als sie.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Liebe deckt alle Vergehen zu.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 10,12
Seid freundlich und hilfsbereit zueinander und vergebt euch gegenseitig, was ihr einander angetan habt.
Neues Testament
Quelle: Epheser 4:32
Wenn später einmal, warum nicht jetzt? Wenn nicht jetzt, wie dann später einmal?
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Öffne dich dem Gedanken, dass jedes Ereignis, jeder Mensch, jede Erfahrung dir auf ihre Weise gedient und seinen Sinn, seine Berechtigung und seinen Wert haben und dass diese Zeiten der Dunkelheit wichtig für dich waren.
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Wie jeder zu sich selbst, so verhält er sich auch zu seinem Freunde.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Reden lernt man durch reden.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Die beste Art, sich zu wehren, ist, sich nicht anzupassen.
Römischer Kaiser und Philosoph, setzte sich in Gesetzgebung für Benachteiligte der damaligen römischen Gesellschaft ein, vor allem für Sklaven und Frauen.
121-180
Die Liebe zu irdischen Besitztümern hält die Seele gefangen und hält sie davon ab, zu Gott zu laufen.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Einer, der viel spricht, vollbringt nur selten wirkliche Taten.
Solange du Anklage und Verurteilung aufrechterhälst, streust du Salz in deine Wunde und verlängerst deinen Schmerz.
Deutscher Seminaranbieter, Coach und Autor psychologischer Bücher
*1953
Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter den Schatten deiner Flügel Zuflucht haben!
Neues Testament
Quelle: Psalm 36,8
Mein Herz freut sich, dass du so gerne hilfst. Ich will dem Herrn singen, dass er so wohl an mir tut.
Neues Testament
Quelle: Psalm 13,6
Verstand besteht nicht nur im Wissen, sondern auch in der Fähigkeit, das Wissen in der Tat anzuwenden.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Oft tut auch der Unrecht, der nichts tut. Wer das Unrecht nicht verbietet, wenn er kann, der befiehlt es.
Römischer Kaiser und Philosoph, setzte sich in Gesetzgebung für Benachteiligte der damaligen römischen Gesellschaft ein, vor allem für Sklaven und Frauen.
121-180
Gönne dich dir selbst. Denn wer mit sich selbst schlecht umgeht, wem kann er gut sein?
Französischer Abt, Kreuzzugsprediger, Mystiker und einer der bedeutendsten Mönche des Zisterzienserordens, für dessen Ausbreitung über ganz Europa er verantwortlich war
1090-1153
Das Leben ist die Suche des Nichts nach dem Etwas.
Deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer
1871-1914
Es gibt keinen strengeren Erzieher als den Ehrgeiz. Wobei freilich außer Betracht bleibt: wozu?
Deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer
1871-1914
Die Heiterkeit allein ist gleichsam die bare Münze des Glückes und nicht wie alles andere bloß der Bankzettel.
Niederländischer Gelehrter des Humanismus, Theologe, Philosoph und Autor; Ihm zu Ehren wurden das bekannte Erasmus-Programm für Studenten in der Europäischen Union benannt.
1469-1536
Auch wenn ich es versuche, die Liebe zu beschreiben, sobald ich sie erlebe, bin ich sprachlos.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Brich auf, solang du kannst, zum Land des Herzens: Freude wirst du im Land des Körpers niemals finden.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Dein Körper ist nicht hier. Aber es ist ein Fenster offen 
von meinem Herzen zu deinem. Von diesem Fenster, sende ich, wie der Mond, im geheimen Nachrichten.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Deine Aufgabe ist nicht, die Liebe zu suchen, sondern lediglich all die Hindernisse 
in dir zu suchen und zu finden,
die du dagegen aufgebaut hast.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Du hast keine Ahnung, wie sehr ich
nach einem Geschenk für dich gesucht habe.
 Nichts schien richtig. Was macht es für einen Sinn, Gold zur Goldmine zu bringen, oder Wasser zum Ozean.
 Alles was mir einfiel war, wie Gewürze in den Orient zu bringen.
 Was bringt es dir, mein Herz und meine Seele zu geben, denn du hast sie bereits.
 Also brachte ich dir einen Spiegel.
 Erblicke dich selbst und erinnere dich an mich.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Eine Kerze verliert nichts von ihrem Licht, wenn sie andere Kerzen entzündet.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Geduld ist der Schlüssel zur Freude.
Persischer Sufi-Mystiker und einer der bedeutendsten persischsprachigen Dichter
1207-1273
Das Glück liegt nicht im Glück, sondern darin, es zu erlangen.
Einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller; Hauptwerke: "Schuld und Sühne", "Der Idiot", "Die Brüder Karamasow". Das literarische Werk beschreibt die politischen, sozialen und spirituellen Verhältnisse zur Zeit des Russischen Kaiserreiches.
1821-1881
Irrtümer sind Stationen auf dem Wege zur Wahrheit.
Einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller; Hauptwerke: "Schuld und Sühne", "Der Idiot", "Die Brüder Karamasow". Das literarische Werk beschreibt die politischen, sozialen und spirituellen Verhältnisse zur Zeit des Russischen Kaiserreiches.
1821-1881
Alle Großen waren große Arbeiter.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Alles Fertige wird angestaunt, alles Werdende wird unterschätzt.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Alles Große wird in der Stille geboren.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Bei der ungeheuren Beschleunigung des Lebens werden Geist und Auge an ein halbes und falsches Sehen und Urteilen gewöhnt.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Der Besitz besitzt. Er macht die Menschen kaum unabhängiger.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Die Hoffnung ist ein viel größeres Stimulans des Lebens, als irgendein Glück.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Ein Beruf ist das Rückgrat des Lebens.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Es gibt vielerlei Lärm. Aber es gibt nur eine Stille.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Formel meines Glücks: ein Ja, ein Nein, eine gerade Linie, ein Ziel.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Kein Sieger glaubt an den Zufall.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Unsere Mängel sind unsere besten Lehrer. Aber gegen die besten Lehrer ist man immer undankbar.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Viele sind hartnäckig in Bezug auf den eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Wer ein Warum hat, dem ist kein Weg zu schwer.
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Werde, wer du bist!
Deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe
1844-1900
Am Anfang war die Tat.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Denn wir können die Kinder nach unserm Sinne nicht formen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Erfolgreich zu sein, setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele zu haben und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muss sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Nach unserer Überzeugung gibt es kein größeres und wirksameres Mittel zu wechselseitiger Bildung, als das Zusammenarbeiten.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Nimmst du jemanden, wie er ist, wird er bleiben, wie er ist. Aber gehst du mit ihm um, als wäre er, was er sein könnte, wird er zu dem werden, was er sein könnte.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Unsere Wünsche sind Vorgefühle der Fähigkeiten, die in uns liegen, Vorboten desjenigen, was wir zu leisten imstande sein werden.
Deutscher Universalgelehrter und der bedeutendste Dichter des Landes; Seine meist gelesenen Werke sind "Faust" und "Die Leiden des jungen Werther".
1749-1832
Fest und stark ist nur der Baum, der unablässig Windstößen ausgesetzt war, denn im Kampf festigen und verstärken sich seine Wurzeln.
Römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller
um 4 v. Chr. - 65 n. Chr.
Die Menschen sind alle so geartet, dass sie lieber eine Lüge als eine Absage hören wollen.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Zufriedenheit mit seiner Lage ist der größte und sicherste Reichtum.
Römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und einer der vielseitigsten Köpfe der römischen Antike
106-43 v. Chr.
Die Welt macht dem Menschen Platz, der weiß, wohin er geht.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Es gibt viele Dinge, die ein kluger Mann nicht wissen will.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Oft ist eine glückliche Hand nichts anderes als Zielstrebigkeit.
US-amerikanischer Philosoph, Schriftsteller und Führer der Transzendentalisten in Neuengland
1803-1882
Gedanken sind die Proben zu Handlungen.
Österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er wurde weltweit als Begründer der Psychoanalyse bekannt und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts.
1856-1939
Leiden ist leichter als Handeln.
Österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er wurde weltweit als Begründer der Psychoanalyse bekannt und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts.
1856-1939
Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden, als Freude zu gewinnen.
Österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er wurde weltweit als Begründer der Psychoanalyse bekannt und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts.
1856-1939
Tränen lassen nichts gewinnen, wer schaffen will, muss fröhlich sein.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Es gibt kein unbedingtes und ungetrübtes Glück, das länger als fünf Minuten dauert.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Immer die kleinen Freuden aufpicken, bis das große Glück kommt. Und wenn es nicht kommt, hat man wenigstens die kleinen Glücke gehabt.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Man muss es so einrichten, dass einem das Ziel entgegenkommt.
Deutscher Schriftsteller, der als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus gilt. Seine wohl bekanntester Roman ist "Effi Briest".
1819-1898
Alle Kinder sind, so lange sie klein sind, klug. Aber die meisten werden nicht viel klüger.
Alle Stärke wird nur durch Hindernisse erkannt, die sie überwältigen kann.
Besser als die Unwissenden sind die, die Bücher lesen; besser als diese sind die, die das Gelesene behalten; noch besser sind die, die es begreifen; am besten sind die, die an die Arbeit gehen.
Bevor du Rache suchst, solltest du zwei Gräber ausheben.
Der Mensch fährt und Gott hält die Zügel.
Der Weise verheimlicht seinen Geist, der Narr kehrt seine Narrheit hervor.
Die Geizigen sind den Bienen zu vergleichen; sie arbeiten, als ob sie ewig leben würden.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Dort, wo Gott dich hingesät hat, sollst du blühen.
Ein Heim ohne Gäste ist kein Heim.
Einsamkeit bringt Traurigkeit.
Es ist besser mit dem Fuß auszugleiten, als mit der Zunge.
Es ist weniger die Hilfe der Freunde, die uns hilft, als das Vertrauen darauf, dass sie es tun werden.
Griechischer Philosoph, Begründer der philosophischen Schule des Epikureismus mit Ausrichtung auf das individuelle Lebensglück bzw. Seelenheil. Lustmaximierung und die radikale Diesseitigkeit aller Strebungen, sind begründet in der Auffassung, dass auch die menschliche Seele mit dem Tod zur Auflösung kommt.
341-270 v. Chr.
Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte.
Freundschaft ist wie eine Spur, die im Sand verwischt, wenn man sie nicht beständig erneuert.
Größe und Achtung eines Menschen kommen aus ihm selbst.
Ich werfe meine Freude wie Vögel an den Himmel.
Wer einen Esel zum Freund hat, der muss mit Tritten rechnen.
Wer einen Freund hat, braucht keinen Spiegel.
Das ist merkwürdig: Die ungelehrten und einfältigen Brüder leben mit Gott, und die Gelehrten disputieren, ob es einen Gott gibt.
gebürtig Giovanni Battista Bernardone, Gründer des christlichen Franziskanerordens und Mitbegründer der Klarissen. Der Hl. Franziskus ist Schutzpatron Italiens, der Tiere und des Naturschutzes.
1181-1226
Männer und Frauen sind Söhne und Töchter des himmlischen Vaters.
gebürtig Giovanni Battista Bernardone, Gründer des christlichen Franziskanerordens und Mitbegründer der Klarissen. Der Hl. Franziskus ist Schutzpatron Italiens, der Tiere und des Naturschutzes.
1181-1226
Denn wir sind ohne Besitz auf diese Welt gekommen, und genauso werden wir sie auch wieder verlassen. Wenn wir zu essen haben und uns kleiden können, sollen wir zufrieden sein.
Neues Testament
Quelle: 1. Timotheus 6:7,8
Meine Brüder und Schwestern, was hat es für einen Wert, wenn jemand behauptet: »Ich vertraue auf Gott, ich habe Glauben!«, aber er hat keine guten Taten vorzuweisen? Kann der bloße Glaube ihn retten? Nehmt einmal an, bei euch gibt es einen Bruder oder eine Schwester, die nichts anzuziehen haben und hungern müssen. Was nützt es ihnen, wenn dann jemand von euch zu ihnen sagt: »Ich wünsche euch das Beste; ich hoffe, dass ihr euch warm anziehen und satt essen könnt!« -, aber er gibt ihnen nicht, was sie zum Leben brauchen? Genauso ist es auch mit dem Glauben: Wenn er allein bleibt und aus ihm keine Taten hervorgehen, ist er tot. Ihr seht also, dass ein Mensch aufgrund seiner Taten von Gott als gerecht anerkannt wird und nicht schon durch bloßen Glauben.
Neues Testament
Quelle: Jakobus 2:14-17,24
Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.
Neues Testament
Quelle: Markus 9,23
Der Dummkopf gibt jedem Ärger freien Lauf; der Weise kann sich beherrschen.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 29:11
Die auf den Herrn sehen, werden strahlen vor Freude.
Neues Testament
Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widerspricht ihren Eltern, legt die Beine übereinander und tyrannisiert ihre Lehrer.
Einer der bekanntesten und einflussreichsten griechischen Philosphen, Schüler von Platon, Begründer der Wissenschafts-, Staats- und Dichtungstheorien
384-322 v. Chr.
Die Liebe kennt keine Angst. Wahre Liebe vertreibt die Angst.
Neues Testament
Quelle: 1. Joh. 4,18, die Bibel
Du sollst den Herrn, deinen Gott,
anbeten und fröhlich sein über all das Gute,
das er dir gegeben hat.
Neues Testament
Quelle: Deuteronomium 26,11
Ein barmherziger Mann nützt auch sich selber; aber ein herzloser schneidet sich ins eigene Fleisch.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 11,17
Ein fröhliches Herz ist die beste Arznei; ein gedrücktes Gemüt dörrt das Gebein aus.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 17,22 die Bibel
Es gibt Gold und viel Perlen; aber ein Mund, der Vernünftiges redet, ist ein edles Kleinod.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 20,15
Gib dein Gemüt nicht dem Kummer hin und lass dich von Sorgen nicht zu Fall bringen.
Neues Testament
Quelle: Jes. Sir. 30,21
Groß sind die Werke des Herrn, kostbar allen, die sich an ihnen freuen.
Neues Testament
Hört auf, diese Welt und das, was sie euch anbietet, zu lieben! Denn wer die Welt liebt, zeigt, dass die Liebe des Vaters nicht in ihm ist. Denn die Welt kennt nur das Verlangen nach körperlicher Befriedigung, die Gier nach allem, was unsere Augen sehen, und den Stolz auf unseren Besitz. Dies alles ist nicht vom Vater, sondern kommt von der Welt. Doch diese Welt vergeht mit all ihren Verlockungen. Aber wer den Willen Gottes tut, wird in Ewigkeit leben.
Neues Testament
Quelle: 1. Johannes 2:15-17
Ihr werden die Kraft des Heiligen Geistes empfangen
und werdet meine Zeugen sein
bis ans Ende der Erde.
Neues Testament
Quelle: Apg. 1.8
Kein Mensch im Land wird noch klagen, er sei von Krankheit und Schwäche geplagt; denn die Schuld des Volkes ist vergeben.
Neues Testament
Quelle: Jesaja 33:24
Kein Reichtum übertrifft den Reichtum der Gesundheit, kein Gut ein heiteres Gemüt.
Neues Testament
Quelle: Jesus Sirach 30,16
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.
Neues Testament
Macht darum Schluss mit allem, was unrecht ist! Hört auf zu lügen und euch zu verstellen, andere zu beneiden oder schlecht über sie zu reden.
Neues Testament
Quelle: 1. Petrus 2:1
Mit welchem Recht verurteilst du also einen anderen? Und warum schaust du auf ihn herab, nur weil er sich anders verhält? Wir werden alle einmal vor Gott stehen, und er wird über uns urteilen. So steht es in der Heiligen Schrift: "So wahr ich lebe, spricht der Herr: Vor mir werden alle niederknien, und alle werden bekennen, dass ich der Herr bin!" So wird also jeder für sich selbst vor Gott Rechenschaft ablegen müssen.
Neues Testament
Quelle: Römer 14:10-12
Schlimm wird es denen ergehen, die sich in ihren Augen für weise und selbst für klug halten.
Neues Testament
Quelle: Jesaja 5:21
Sich regen bringt Segen.
Neues Testament
Um Gott zu lieben zu können, musst Du ihn in dir wohnen lassen und es zulassen, dass er sich durch dich lieben lässt.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück, denn du bist bei mir.
Neues Testament
Quelle: Psalm 23,4
Wer Glück will, muss erwerben, was ihm kein Schicksalsschlag entreißen kann.
Kirchenvater und Philosoph und Bischof von Hippo (Algerien). Der Hl. Augustinus gilt als Vater und Schöpfer der theologischen und philosophischen Wissenschaft sein Werk "Bekenntnisse" gehört zu den einflussreichsten autobiographischen Texten der Weltliteratur.
354-430
Wer hoch hinaus will, stürzt ab; Bescheidenheit bringt Ansehen.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 18:12
Wer seine Zunge hütet, bewahrt sein Leben; wer aber mit seinem Maul herausfährt, über den kommt Verderben.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 13,3
Wer unvorsichtig herausfährt mit Worten, sticht wie ein Schwert; aber die Zunge der Weisen bringt Heilung.
Neues Testament
Quelle: Sprüche 12,18
Frag' nicht den Arzt, sondern den Kranken.
Arm und vergnügt ist reich und überreich.
Englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler. Seine Komödien und Tragödien gehören zu den bedeutendsten und am meisten aufgeführten und verfilmten Bühnenstücken der Weltliteratur.
1564-1616
Gesundheit ist das, was man hat, wenn man gar nichts hat.
Tadle nicht den Fluss, wenn du ins Wasser fällst.
Der Frosch im Brunnen beurteilt das Ausmaß des Himmels nach dem Brunnenrand.
In der Liebe suchen die meisten ewige Heimat. Andere, sehr wenige aber, das ewige Reisen.
Deutscher Philosoph, Gesellschaftstheoretiker und Literaturkritiker
1892-1940
Aufenthalt im fremden Land mehrt und kräftigt den Verstand.
Dein Zuhause ist das, wo du zufrieden bist.
Ich glaube nicht, dass Gott uns auf die Erde geschickt hat, damit wir Millionen scheffeln und alles andere ignorieren.
Norwegischer Seemann und Polarforscher, durchfuhr als Erster die Nordwestpassage
1872-1928
Wenn das Auge nicht überzeugen kann, überredet auch der Mund nicht.
Österreichischer Dramatiker
1791-1872
Alter und Jugend können nicht in unserem Körper beisammen sein, aber in unserer Seele.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung. Und sie gedeiht mit der Freude am Leben.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Unter allen Leidenschaften der Seele bringt die Trauer am meisten Schaden für den Leib.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Es ist nicht von Bedeutung, wie langsam du gehst, solange du nicht stehen bleibst.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Klug fragen können ist die halbe Weisheit.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Der Verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.
geboren als Sébastien-Roch Nicolas, französischer Schriftsteller ind er Zeit der Französischen Revolution
1741-1794
Die Fähigkeit, das Wort "Nein" auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit.
geboren als Sébastien-Roch Nicolas, französischer Schriftsteller ind er Zeit der Französischen Revolution
1741-1794
Du musst dich entscheiden: Entweder arbeitest du für deine Seele oder für die äußeren Dinge. Entweder bemühst du dich um das Innere oder um das Äußere. Entweder spielst du die Rolle eines Philosophen oder eines gewöhnlichen Menschen.
Griechischer Gelehrter, ehemaliger Sklave, der eine Philosophenschule gründete
1. Jhd. nach Chr.
Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst.
wörtlich: "Erwachter"; Gründer der Weltreligion des Buddhismus
Erwarte das Unerwartete oder du wirst es nicht finden, weil es keine Spur hinterlässt.
Griechischer Philosoph
ca. 540-480 v. Chr.
Geduld ist die Kunst zu hoffen.
auch_ "der Ältere" genannt; Evangelischer Pastor und Theologe in Deutschland; Gründer der v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel (Heil- und Pflegeanstalten) sowie Arbeiterkolonien und Zufluchtsstätten für die Obdachlose
1831-1910
Dass uns eine Sache fehlt, sollte uns nicht davon abhalten, alles Andere zu genießen.
Britische Schriftstellerin, deren Hauptwerke "Stolz und Vorurteil" sowie "Emma" zu den Klassikern der englischen Literatur gehören.
1775-1817
Die Menschen glauben das, was sie sich wünschen.
Römischer Staatsmann, Feldherr und Autor
100-44 v. Chr.
Die besten Dinge verdanken wir dem Zufall.
Venezianischer Schriftsteller und Abenteurer des 18. Jahrhunderts, bekannt durch die Schilderungen zahlreicher Liebschaften
1725-1785
Lass das lange Vorbereiten, fang dein Leben an beizeiten.
Österreichischer Jurist und Dichter
1802-1890
Der Weg aufwärts und der Weg abwärts ist derselbe.
Griechischer Philosoph
ca. 540-480 v. Chr.
Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht: Irgendeinem gefällt er.
Deutscher Dramatiker und Lyriker
1813-1863
Bei einem Fluss ist es nicht möglich, zweimal hinein zu steigen in den selben, auch nicht ein sterbliches Wesen zweimal zu berühren und zu fassen im gleichen Zustand; alles zerfließt und wieder strömt es zusammen und kommt her und geht fort.
Griechischer Philosoph
ca. 540-480 v. Chr.
Es kommt nichts ohne Interesse zustande.
Deutscher Philosoph
1770-1831
Es gibt keine reine Wahrheit, aber ebenso wenig einen reinen Irrtum.
Deutscher Dramatiker und Lyriker
1813-1863
Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.
Deutscher Dichter, Übersetzer, Theologe und Geschichts- und Kultur-Philosoph der Weimarer Klassik
1744-1803
Ein gesunder Körper ist ein Gästezimmer für die Seele, ein kranker ein Gefängnis.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Sage mir etwas, und ich werde es vergessen. Zeige mir etwas, und ich erinnere mich daran. Beteilige mich an etwas, und ich werde es verstehen.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Glücklich sein heißt, ohne Schrecken seiner selbst innewerden zu können.
Deutscher Philosoph, Gesellschaftstheoretiker und Literaturkritiker
1892-1940
Tausende von Kerzen kann man abbrennen, am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.
wörtlich: "Erwachter"; Gründer der Weltreligion des Buddhismus
Vergiss Kränkungen, aber nie Freundlichkeiten.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Früh zu Bett und früh aufstehen macht gesund, reich und klug.
Nordamerikanischer Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Gehörte zu den Gründervätern der Vereinigten Staaten, beteiligte sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung und war einer ihrer Unterzeichner.
1706-1790
Schreibe Kränkungen in den Sand, Wohltaten in Marmor.
Nordamerikanischer Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Gehörte zu den Gründervätern der Vereinigten Staaten, beteiligte sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung und war einer ihrer Unterzeichner.
1706-1790
Wenn man nicht plant, plant man zu versagen.
Nordamerikanischer Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Gehörte zu den Gründervätern der Vereinigten Staaten, beteiligte sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung und war einer ihrer Unterzeichner.
1706-1790
Wünsche, die wir um der gegenwärtigen Aufgaben willen immer wieder überwinden, machen uns reicher. Wunschlosigkeit ist Armut.
Deutscher Theologe, Philosoph und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus; wurde 1944 hingerichtet.
1906-1945
Der Mensch hat dreierlei Wege, um klug zu handeln: 1. durch Nachdenken, das ist der edelste, 2. durch Nachahmen, das ist der leichteste und 3. durch Erfahrung, das ist der bitterste.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Ein wahrhaft großer Mensch verliert nie die Einfachheit eines Kindes.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Lächeln ist die eleganteste Art, seinem Gegner die Zähne zu zeigen.
Griechischer Gelehrter, ehemaliger Sklave, der eine Philosophenschule gründete
1. Jhd. nach Chr.
Man darf das Schiff nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden.
Griechischer Gelehrter, ehemaliger Sklave, der eine Philosophenschule gründete
1. Jhd. nach Chr.
Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.
Nordamerikanischer Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Gehörte zu den Gründervätern der Vereinigten Staaten, beteiligte sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung und war einer ihrer Unterzeichner.
1706-1790
Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.
Deutscher Theologe, Philosoph und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus; wurde 1944 hingerichtet.
1906-1945
Einen Bruder, für den ich bete, kann ich bei aller Not, die er mir macht, nicht mehr verurteilen oder hassen.
Deutscher Theologe, Philosoph und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus; wurde 1944 hingerichtet.
1906-1945
Nicht die ungelösten Rätsel der Vergangenheit lösen und in quälende Grübelei fallen, sondern das Unbegreifliche stehen lassen – und friedlich in Gottes Hand zurückgeben.
Deutscher Theologe, Philosoph und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus; wurde 1944 hingerichtet.
1906-1945
Nichts kann grausamer sein als jene Milde, die den anderen seiner Sünde überlässt. Nichts kann barmherziger sein als die harte Zurückweisung, die den Bruder vom Weg der Sünde zurückruft.
Deutscher Theologe, Philosoph und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus; wurde 1944 hingerichtet.
1906-1945
Was mich unablässig bewegt, ist die Frage, wer Jesus Christus heute für uns eigentlich ist.
Deutscher Theologe, Philosoph und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus; wurde 1944 hingerichtet.
1906-1945
Ein Kind lieben heißt: es in seiner Art und Unart, in seinen Freuden und Schmerzen ganz ernst zu nehmen.
auch_ "der Ältere" genannt; Evangelischer Pastor und Theologe in Deutschland; Gründer der v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel (Heil- und Pflegeanstalten) sowie Arbeiterkolonien und Zufluchtsstätten für die Obdachlose
1831-1910
Das letzte Ziel des Menschen ist das Glück.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Das, was wir aus Liebe tun, tun wir im höchsten Grade freiwillig.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Gott wird durch Schweigen geehrt. Nicht, weil wir von ihm nichts zu sagen oder zu erkennen vermöchten, sondern weil wir wissen, dass wir unvermögend sind, ihn zu begreifen.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Denn das, was ein Mensch lieber als die Wahrheit hätte, das hält er auch viel bereitwilliger für die Wahrheit.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Jemand, der mit Sicherheit beginnt, wird in Zweifeln enden. Jemand, der sich damit begnügt, mit Zweifeln zu starten, wird mit Sicherheit enden.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Kaum dass Menschen beieinander sind, müssen sie anfangen, einander zu beobachten, zu beurteilen, einzuordnen.
Deutscher Theologe, Philosoph und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus; wurde 1944 hingerichtet.
1906-1945
Gute Gesinnung allein, wenngleich sie Gott wohlgefällig ist, hat für die Allgemeinheit wenig mehr Wert als gute Träume, es sei denn, dass sie in Handlungen umgesetzt werden.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
In heiklen und unerquicklichen Dingen ist es empfehlenswert, jemand anders, dessen Worte weniger ins Gewicht fallen, den Anfang machen zu lassen.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Wer neue Heilmittel scheut, muss alte Übel dulden.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Vergeben heißt nicht, Unrecht recht zu heißen und alles Böse mit dem Mantel der Liebe zudecken. Aber vergeben heißt, mit dem Bruder in das Licht Gottes zu gehen und sich dann den Mut schenken zu lassen, das eigene Unrecht zu gestehen.
auch_ "der Ältere" genannt; Evangelischer Pastor und Theologe in Deutschland; Gründer der v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel (Heil- und Pflegeanstalten) sowie Arbeiterkolonien und Zufluchtsstätten für die Obdachlose
1831-1910
Wenn aus der gemeinsam durchlittenen Not ein Stück echte Brüderlichkeit erwächst, verwandelt sich das Leid in Segen.
auch_ "der Ältere" genannt; Evangelischer Pastor und Theologe in Deutschland; Gründer der v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel (Heil- und Pflegeanstalten) sowie Arbeiterkolonien und Zufluchtsstätten für die Obdachlose
1831-1910
Ein kluger Mann findet mehr Gelegenheiten, als sich ihm bieten.
Englischer Philosoph und Staatsmann; Als Naturphilosoph und Wissenschaftstheoretiker gilt er als einer der Begründer der modernen Wissenschaftsmethodik.
1561-1626
Ist die Zeit das Kostbarste unter allem, so ist Zeitverschwendung die allergrößte Verschwendung.
Nordamerikanischer Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Gehörte zu den Gründervätern der Vereinigten Staaten, beteiligte sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung und war einer ihrer Unterzeichner.
1706-1790
Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang.
Deutscher Dramatiker und Lyriker
1813-1863
Der Mensch ist ein Blinder, der vom Sehen träumt.
Deutscher Dramatiker und Lyriker
1813-1863
Wahrheit ist es, vor der die Meinung erbleicht.
Deutscher Philosoph
1770-1831
Ich habe nie Wertvolles zufällig getan. Meine Erfindungen sind nie zufällig entstanden.
US-amerikanischer Erfinder, mit dem Schwerpunkt auf dem Gebiet der Elektrizität und Elektrotechnik; Erfinder der Glühbirne, der Schallplatte uvm.
1847-1931
Nie glücklich ist der, der ewig dem nachjagt, was er nicht hat, und darüber das vergisst, was er hat.
Englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler. Seine Komödien und Tragödien gehören zu den bedeutendsten und am meisten aufgeführten und verfilmten Bühnenstücken der Weltliteratur.
1564-1616
Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde.
Ein steter Groschen ist besser, als ein seltener Rubel.
Einen ordentlichen Braten zu essen ist schon besser, als Hungers zu sterben.
Freundschaft besteht darin, dass man einander nie im Stich lässt.
Fröhliche Armut geht über alles.
Im Spiegel sieht jeder seinen besten Freund.
Man soll das Fell des Bären nicht verkaufen, solange er noch im Wald ist.
Nenne keinen weise, ehe er nicht bewiesen hat, dass er keine Sache von wenigstens acht Seiten her beurteilen kann.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Schließe keine Freundschaft mit Menschen, die dir selbst nicht gleichen.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Überstandene Sorgen sind schön zu erzählen.
Vom Glück zum Unglück ist es nur eine Spanne weit - umgekehrt aber hat man ein ganz schönes Stück Weg.
Von fremdem Verstand kann man nicht leben.
Wenn ihr eure Andacht verrichtet, so denkt euch die Gottheit als gegenwärtig.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Wer neu anfangen will, soll es sofort tun, denn eine überwundene Schwierigkeit vermeidet hundert neue.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Wer zu jederman nett ist, ist niemandem ein guter Freund.
Wie das Kleid, so der Willkommensgruß, wie der Verstand, so der Abschiedsgruß.
Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Zufriedenheit bringt auch in der Armut Glück; Unzufriedenheit ist Armut, auch im Glück.
Chinesischer Philosoph, dessen zentrales Thema seiner Lehren die Achtung vor anderen Menschen sowie die Ahnenverehrung war. In Harmonie zu sein mit dem Weltganzen - dies war sein Ziel.
ca. 551-479 v. Chr.
Gott und was in Gott ist, hat nicht ein Ziel, sondern ist das Ziel.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Jedes Wesen liebt von Natur, auf seine Weise, Gott mehr, als sich selbst.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Wohl können wir Gott unser Herz öffnen, aber nicht ohne göttliche Hilfe.
Dominikaner und einer der einflussreichsten italienischen Theologen und Philosophen
1225-1274
Wann hungert ein Reicher? Wenn's ihm der Arzt verordnet.
Nichts kann den Menschen mehr stärken als das Vertrauen, das man ihm entgegen bringt.
Deutscher Theologe und Kirchenhistoriker
1851-1930
Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Fragen.
Deutscher Dramatiker und Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger, gilt als bedeutendster Vertreter des deutschen Naturalismus.
1862-1946
Andere Menschen machen uns zu Menschen.
Rechtes Handeln folgt dem rechten Denken.
Griechischer Philosoph, der selbst keine schriftlichen Werke hinterließ. Die Überlieferung seines Lebens und Denkens beruht auf Schriften anderer, hauptsächlich seines Schülers Platon.
469-399 v. Chr.
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Wer Kinder hat, hat auch Segen.
Geh eine Meile um einen Kranken zu besuchen, zwei um Frieden zwischen zwei Menschen zu stiften, und drei, um einen Freund zu besuchen.
Iß mit deinem Freund, aber mache mit ihm keine Geschäfte.
Die Einsamkeit ist eine Quelle des Glücks und der Gemütsruhe.
Deutscher Dichter
1796-1835
Wer will, dem ist nichts zu schwer.
Spanischer Priester und Heiliger, ehemaliger Ritter und Edelmann, der nach einem Unfall Armut und Keuschheit gelobte und zum Pilger wurde. Wichtigster Mitbegründer des Jesuitenordens
1491-1556
Blühe da, wo du hingepflanzt wurdest.
Du weißt nicht, wie schwer die Last ist, die du nicht trägst.
Ein wertvoller Schutz vor Feinden ist der Humor.
Nun ist es Zeit, wegzugehen: Für mich, um zu sterben, für Euch, um zu leben. Wer von uns dem Besseren entgegengeht, ist jedem verborgen.
Griechischer Philosoph, der selbst keine schriftlichen Werke hinterließ. Die Überlieferung seines Lebens und Denkens beruht auf Schriften anderer, hauptsächlich seines Schülers Platon.
469-399 v. Chr.
Wer zwei Hasen jagt, fängt keinen von beiden.
Jeder Tag hat zwei Henkel, wir können ihn entweder an der Zaghaftigkeit anpacken oder an der Zuversicht.
US-amerikanischer Pastor (Presbyterianer) und politischer Aktivist gegen Sklaverei
1813-1887
Alle Wörter sind Haken, an die man Ideen hängen kann.
US-amerikanischer Pastor (Presbyterianer) und politischer Aktivist gegen Sklaverei
1813-1887
Ein frei denkender Mensch bleibt nicht da stehen, wo der Zufall ihn hin stößt.
Deutscher Dramatiker, Erzähler und Publizist
1777-1811
Ihr sollt nicht euer eigener Mörder werden und dann tun, als hättet Ihr Euch im Dienste Gottes zu Grunde gerichtet.
Deutscher Theologieprofessor, Reformator und Gründer des Protestantismus
1483-1546
Jeder handle so, als wenn Gott durch ihn eine große Tat will.
Deutscher Theologieprofessor, Reformator und Gründer des Protestantismus
1483-1546
Man kann Gott nicht allein mit Arbeit dienen, sondern auch mit Feiern und Ruhen.
Deutscher Theologieprofessor, Reformator und Gründer des Protestantismus
1483-1546
Sei guter Dinge und freue dich, denn Gott ist dein Freund!
Deutscher Theologieprofessor, Reformator und Gründer des Protestantismus
1483-1546
Von Arbeit stirbt kein Mensch, aber vom Müßiggang kommen die Leute um Leib und Leben; denn der Mensch ist zum Arbeiten geboren wie der Vogel zum Fliegen.
Deutscher Theologieprofessor, Reformator und Gründer des Protestantismus
1483-1546
Wen Gott lehren will, den führt er in die Hölle und wieder heraus.
Deutscher Theologieprofessor, Reformator und Gründer des Protestantismus
1483-1546
Wenn ein Mann sein Weib liebt, dann ist sie ihm die Schönste und Liebste.
Deutscher Theologieprofessor, Reformator und Gründer des Protestantismus
1483-1546
Wo Glaube ist, da ist auch Lachen.
Deutscher Theologieprofessor, Reformator und Gründer des Protestantismus
1483-1546
Die Wahrheit ist wie ein Bauernmädchen. Am schönsten ist sie ungeschminkt.
Österreichischer Maler, Graphiker und Schriftsteller (Expressionismus)
1886-1980
Alle Wege führen nach Rom.
Der Anfang ist der Wichtigste Teil der Arbeit.
Griechischer Philosoph
428/427 - 348/347 v. Chr.
Die wahren Ärzte beugen sich vor der Gottheit, denn in ihrer eigenen Kunst haben sie keinen Überfluss an Machtmitteln.
Griechischer Arzt, Vater der Heilkunde
460 bis etwa 377 v. Chr.
Ein Freund ist jemand, dem man den ganzen Inhalt des Herzens reichen kann, weil man weiß, dass er ihn mit zärtlicher Hand annhemen und sichten wird.
Ein Kind ist ein größerer Reichtum als Geld.
Geteilte Freude ist doppelte Freude, geteiltes Leid ist halbes Leid.
Glücklich der Mensch, glücklich er allein, der das Heute ganz besitzen kann, der in sich ruhend sagen kann: "Das Morgen, sei es noch so schlimm, ich hab heut gelebt."
Römischer Dichter und Satiriker
43-14 v. Chr.
Platon ist mir ein Freund, doch noch mehr Freund muss mir die Wahrheit sein.
Griechischer Philosoph
428/427 - 348/347 v. Chr.
Wenn Du wissen willst, wie die Geschäfte auf dem Markt laufen, musst du dort hin gehen.
Wer für dich lügt, wird auch gegen dich lügen.
Wer redet, sät - und wer hört, erntet.
Wissen nennen wir den kleinen Teil der Unwissenheit, den wir geordnet haben.
US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist
1842-1914
Schöner selbst als der schönste Besitz ist die Erwartung des Glücks.
Deutscher Lyriker
1815-1884
Du kannst dein Leben nicht verlängern, noch verbreitern, nur vertiefen.
Eigentlich Johann Wilhelm Kinau, deutscher Liedermacher und Erzähler; nach ihm wurden zwei heute noch berühmte Segelschulschiffe der deutschen Marine benannt.
1880-1916
Achte mit Sorgfalt darauf, dass durch die Wechselhaftigkeit deiner Gedenken die grünende Kraft, die du von Gott hast, in dir nicht dürr wird.
Heilige, Benediktinerin, Dichterin und Universalgelehrte; erste Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters
1098-1178
Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Deutscher Denker und bedeutender Vertretern der abendländischen Philosophie. Mit sein Werk "Kritik der reinen Vernunft" setzte er einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte. Mit Kant beginnt die moderne Philosophie.
1724-1804
Ohne Achtung gibt es keine wahre Liebe.
Deutscher Denker und bedeutender Vertretern der abendländischen Philosophie. Mit sein Werk "Kritik der reinen Vernunft" setzte er einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte. Mit Kant beginnt die moderne Philosophie.
1724-1804
Es nützt nichts zu rennen, man muss pünktlich losgehen.
Französischer Schriftsteller, gilt in Frankreich als einer der großen Klassiker und ist dort jedem Schulkind insbes. wegen seiner Fabeln bekannt.
1621-1695
Das ist groß und schön, von Kleinem glücklich zu werden.
Schweizer Schriftsteller
1797-1854
Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird.
Libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter
1883-1931
Die Hoffnung rührt mich, sie nährt ja die halbe Welt, und ich hab sie mein Lebtag zur Nachbarin gehabt, was wär sonst aus mir geworden.
Deutscher Komponist der Wiener Klassik. Er hat diese zu ihrer höchsten Entwicklung geführt und der Romantik den Weg bereitet.
1770-1827
Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.
eigentlich Mohandas Karamchand Gandhi, indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.
1869-1948
Ich lehne Gewalt ab, weil das Gute, das sie zu bewirken scheint, nicht lange anhält; dagegen ist das Schlechte, das sie bewirkt, von Dauer.
eigentlich Mohandas Karamchand Gandhi, indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.
1869-1948
Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert, als die Bewunderung der ganzen Welt.
Deutscher Politiker und Staatsmann, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches
1815-1898
Geld verloren, nichts verloren. Vertrauen verloren, alles verloren.
Deutscher Industrieller, Ingenieur und Erfinder
1861-1942
Warte, warte nur ein Weilchen, bald kommt auch das Glück zu dir.
Deutscher Operettenkomponist
1878-1940
Das Letzte, was Jesus seinen Jüngern aufgetragen hat, war nicht, die Welt zu retten, sondern der Welt zu sagen, dass sie schon gerettet ist.
Schottischer Prediger, einer der einflussreichsten Baptistenprediger Großbritanniens
1874-1917
Glaube heißt nicht, Gott zu sehen, aber zu wissen, dass Gott mich sieht. Das reicht mir. Das ist vollkommene Freiheit.
Schottischer Prediger, einer der einflussreichsten Baptistenprediger Großbritanniens
1874-1917
Das Joch der Ehe ist so schwer, dass man zwei Personen braucht, um es zu tragen - manchmal drei.
Alexandre Dumas der Ältere, französischer Schriftsteller, bekannt vor allem durch seine Historienromane "Die drei Musketiere" und "Der Graf von Monte Christo".
1802-1870
Pläne sind die Träume der Verständigen.
Österreichischer Philosoph, Arzt, Psychologe und Schriftsteller
1806-1849
Wohltaten sollte man in Bronze schreiben und Beleidigungen in den Wind schlagen.
Italienischer Physiker, Mathematiker und Philosoph, Bahnbrechende Entdeckungen in Mathematik, Astronomie und vielen weiteren Wissenschaften. Von der Inquisition verfolgt. Erst Ende des 20. Jh. von der Kirche rehabilitiert.
1564-1642
Der Ziellose erleidet sein Schicksal - der Zielbewusste gestaltet es.
Deutscher Denker und bedeutender Vertretern der abendländischen Philosophie. Mit sein Werk "Kritik der reinen Vernunft" setzte er einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte. Mit Kant beginnt die moderne Philosophie.
1724-1804
Handle so, dass du die Menschheit sowohl in deiner Person als auch in der Person jedes anderen jederzeit zugleich als Zweck, nie bloß als Mittel brauchst.
Deutscher Denker und bedeutender Vertretern der abendländischen Philosophie. Mit sein Werk "Kritik der reinen Vernunft" setzte er einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte. Mit Kant beginnt die moderne Philosophie.
1724-1804
Irrtümer entspringen nicht allein daher, dass man gewisse Dinge nicht weiß, sondern dass man sich zu urteilen unternimmt, obgleich man nicht alles weiß, was dazu erfordert wird.
Deutscher Denker und bedeutender Vertretern der abendländischen Philosophie. Mit sein Werk "Kritik der reinen Vernunft" setzte er einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte. Mit Kant beginnt die moderne Philosophie.
1724-1804
Tue das, wodurch du würdig wirst, glücklich zu sein.
Deutscher Denker und bedeutender Vertretern der abendländischen Philosophie. Mit sein Werk "Kritik der reinen Vernunft" setzte er einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte. Mit Kant beginnt die moderne Philosophie.
1724-1804
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muss man eigenen haben.
Deutscher Denker und bedeutender Vertretern der abendländischen Philosophie. Mit sein Werk "Kritik der reinen Vernunft" setzte er einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte. Mit Kant beginnt die moderne Philosophie.
1724-1804
Selbst die geringste Unwahrheit verdirbt den Menschen wie ein Tropfen Gift einen ganzen See verdirbt.
eigentlich Mohandas Karamchand Gandhi, indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist.
1869-1948
Freundschaft ist immer Gemeinsamkeit.
Griechischer Dichter, einer der großen Dramatiker und "Medea", Iphigenie auf Tauris" und "Elektra" einer der am meisten gespielten Dramatiker der Weltliteratur.
480-406 v. Chr.
Nichts ist schrecklich, was notwendig ist.
Griechischer Dichter, einer der großen Dramatiker und "Medea", Iphigenie auf Tauris" und "Elektra" einer der am meisten gespielten Dramatiker der Weltliteratur.
480-406 v. Chr.
Das Gefühl braucht Opposition.
Österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater- und Literaturkritiker
1863-1934
Ein Verstand, der die Füße in einem Sack von Vorurteilen stecken hat, der kann nicht nach dem Ziel laufen.
Deutsche Schrifstellerin und bedeutende Vertreterin der deutschen Romantik
1785-1859
Wer wagt, selbst zu denken, wird auch selbst handeln.
Deutsche Schrifstellerin und bedeutende Vertreterin der deutschen Romantik
1785-1859
Glück ist eine stille Stunde, Glück ist auch ein gutes Buch, Glück ist Spaß in froher Runde, Glück ist freundlicher Besuch.
Clemens Wenzeslaus Brentano de La Roche, Deutscher Schriftsteller der Romantik
1778-1842
Jemand kann ein sehr guter Freund von mir sein und trotzdem meine Meinung nicht teilen.
Englische Dichterin, Philosophin und Dramatikerin
1623-1673
So wie keine Blume ohne Farbe gedacht werden kann, so ist kein Mensch ohne Poesie.
Sophie Tieck, deutsche Dichterin und Schriftstellerin der Romantik
1775-1833
Wer sein Geld verlieren will und weiss nicht wie, der baue alte Häuser aus oder spiele Lotterie.
Es wird die Zeit kommen, wo es als Schande gilt, krank zu sein, wo man Krankheiten als Wirkung verkehrter Gedanken erkennen wird.
Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt war ein deutscher Naturforscher und Mitbegründer der Geografie
1769-1859
Mir kommt es immer vor, dass die Art, wie man die Ereignisse des Lebens nimmt, ebenso wichtigen Anteil an unserem Glück und Unglück hat, als diese Ereignisse selbst.
Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt war ein deutscher Naturforscher und Mitbegründer der Geografie
1769-1859
Man muss die Segel in den unendlichen Wind stellen, dann erst werden wir spüren, welcher Fahrt wir fähig sind.
Alfred Friedrich Delp, Jesuit, deutscher Schriftsteller, Widerstandskämpfer, im NS- Regime zum Tode verurteilt
1907-1945
Wer von den ungewissen Ereignissen der Zukunft nichts erhofft und nichts befürchtet, ist wahrhaft klug.
Französischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger
1844-1924
Solange es das noch gibt, diesen wolkenlosen blauen Himmel, darf ich nicht traurig sein.
Annelies Marie „Anne“ Frank, jüdische deutsche Bankierstochter; ihr Tagebuch gilt als ein historisches Dokument aus der Zeit des Holocaust und die Autorin Anne Frank als Symbolfigur gegen die Unmenschlichkeit des Völkermordes in der Zeit des Nationalsozialismus.
1929-1945
Lügen sind naturgemäß so fruchtbar, dass eine einzige hundert weitere zu gebären pflegt.
Italiensicher Dramatiker
1707-1793
Frohsinn und Zufriedenheit sind große Verschönerer und berühmte Pfleger von jugendlichem Aussehen.
Charles John Huffam Dickens, englischer Schriftsteller; eines seiner bekanntesten Werke ist Oliver Twist.
1812-1870
Niemand führt ein sinnloses Leben, wenn er die Bürde eines anderen leichter macht.
Charles John Huffam Dickens, englischer Schriftsteller; eines seiner bekanntesten Werke ist Oliver Twist.
1812-1870
Verschließe deine Lippen nie denjenigen gegenüber, denen du dein Herz geöffnet hast.
Charles John Huffam Dickens, englischer Schriftsteller; eines seiner bekanntesten Werke ist Oliver Twist.
1812-1870
Wenn es keine schlechten Menschen gäbe, gäbe es keine guten Juristen.
Charles John Huffam Dickens, englischer Schriftsteller; eines seiner bekanntesten Werke ist Oliver Twist.
1812-1870
Prägnante Sätze sind wie scharfe Nägel, welche die Wahrheit in unser Gedächtnis hineinzwingen.
Französischer Schriftsteller Philosoph, Aufklärer und Kunstagent für die russische Zarin Katharina II.; einer der wichtigsten Autoren der Encyclopédie.
1713-1784
Bei Leuten, die etwas von der Kunst verstehen, bedarf es keiner Worte. Man sagt "Hm! Ha!" oder "Ho!", und damit ist alles ausgedrückt.
Französischer Maler und Bildhauer, bürgerlich Hilaire Germain Edgar de Gas. Er wird häufig zu den Impressionisten gezählt, hebt sich aber durch eine klarere Linienführung ab.
1834-1917
Bevor zum Anfang ein tüchtiger Grund gelegt ist, halte ich es für ein eitles Benehmen, über das Ende auch nur ein Wort zu verlieren.
Staatsmann Athens und der wohl bedeutendste griechische Redner
284-322 v. Chr.
Der Ausgangspunkt für großartige Unternehmungen liegt oft in kaum wahrnehmbaren Gelegenheiten.
Staatsmann Athens und der wohl bedeutendste griechische Redner
284-322 v. Chr.
Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahr haben möchte, hält er auch für wahr.
Staatsmann Athens und der wohl bedeutendste griechische Redner
284-322 v. Chr.
Das Wasser, das du nicht trinken kannst, lass' fließen.
Die schlechteste Münze, mit der man seine Freunde bezahlen kann, sind Ratschläge. Nur Hilfe ist die einzig gute.
Italienischer Diplomat, Ökonom und Schriftsteller
1728-1787
Das Leben ist eine fortwährende Ablenkung, die nicht einmal zur Besinnung darüber kommen lässt, wovon sie ablenkt.
Deutschsprachiger Schriftsteller aus dem damaligen Österreich-Ungarn; die meisten seiner Werke wurden erst nach seinem Tod veröffenlicht. Kafkas Werke werden zur Weltliteratur gezählt.
1883-1924
Es gibt ein Ziel, aber keinen Weg. Was wir Weg nennen, ist Zögern.
Deutschsprachiger Schriftsteller aus dem damaligen Österreich-Ungarn; die meisten seiner Werke wurden erst nach seinem Tod veröffenlicht. Kafkas Werke werden zur Weltliteratur gezählt.
1883-1924
Schreiben ist die Art, wie das gefrorene Meer von innen aufbricht.
Deutschsprachiger Schriftsteller aus dem damaligen Österreich-Ungarn; die meisten seiner Werke wurden erst nach seinem Tod veröffenlicht. Kafkas Werke werden zur Weltliteratur gezählt.
1883-1924
Was ist Reichtum? Für den einen ist ein altes Hemd schon Reichtum. Ein anderer ist mit zehn Millionen arm.
Deutschsprachiger Schriftsteller aus dem damaligen Österreich-Ungarn; die meisten seiner Werke wurden erst nach seinem Tod veröffenlicht. Kafkas Werke werden zur Weltliteratur gezählt.
1883-1924
Was ist denn Liebe? Zwei Seelen und ein Gedanke, zwei Herzen und ein Schlag.
Österreichischer Dichter
1806-1871
Der Erfolg ist eine Folgeerscheinung, niemals darf er zum Ziel werden.
Französischer Erzähler und Schriftsteller; zusammen mit Stendhal und Balzac bildet er das Dreigestirn der großen realistischen Erzähler Frankreichs. Bekannte Werke: "Madame Bovary" und "Le père Gotiot"
1821-1880
Die Zukunft beunruhigt uns, die Vergangenheit hält uns fest. Deshalb entgeht uns die Gegenwart.
Französischer Erzähler und Schriftsteller; zusammen mit Stendhal und Balzac bildet er das Dreigestirn der großen realistischen Erzähler Frankreichs. Bekannte Werke: "Madame Bovary" und "Le père Gotiot"
1821-1880
Man hat etwas weniger Freunde, als man annimmt, aber mehr als man denkt.
Österr. Schriftsteller, Dramatiker, Librettist und Mitbegründer der Salzburger Festspiele
1874-1929
Gute Laune ist die Würze aller Wahrheit.
Schweizer Pädagoge
1746-1827
Wer sich heute freuen kann, der soll nicht warten bis morgen.
Schweizer Pädagoge
1746-1827
Ich erinnere mich an Jugend und an das Gefühl, das niemals wiederkehren wird - das Gefühl, daß mein Leben ewig währen könnte, dauerhafter als das Meer, die Erde und alle Menschen.
Polnischer Schriftsteller, der seine Werke in englischer Sprache verfasste. Er gilt als einer der wichtigsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts in England
1857-1924
Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muß.
Französische Chemikerin u. Physikerin polnischer Herkunft, Begründerin der Radiochemie, 1903 Nobelpreis für Physik, 1911 Nobelpreis für Chemie
1867-1934
Die Wahrheit richtet sich nicht nach uns, wir müssen uns nach der Wahrheit richten.
Deutscher Dichter, Lyriker und Journalist
1740-1815
Wir sind nicht umsonst in diese Welt gesetzt. Wir sollen hier reif werden für eine andere Welt.
Deutscher Dichter, Lyriker und Journalist
1740-1815
Man streitet ja meistens nicht zu dem Zweck, die Wahrheit zu finden, sondern um sie zu verbergen.
Russisch-sowjetischer Schriftsteller
1868-1936
Wer sich selbst nicht auf die rechte Art liebt, kann auch andere nicht lieben. Denn die rechte Liebe zu sich ist auch das natürliche Gutsein zu anderen. Selbstliebe ist also nicht Ichsucht, sondern Gutsein.
Österreichscher Schriftsteller
1880-1942
Solange du glaubst, ein Opfer der Umstände zu sein, hängst du in deiner Entwicklung fest.
Deutscher Heilpraktiker, Coach, Redner und Buchautor
*1969
Es gibt nichts Schöneres, als geliebet zu werden, geliebt, um seiner Selbst willen oder vielmehr; trotz seiner Selbst.
Französischer Schriftsteller, wird in Frankreich gern als der größte Autor des Landes bezeichnet. Bekannte Werke sind Der Glöckner von Notre Dame" und "Les Misérables".
1802-1885
Das Auge, das gereist ist, ist klug.
Der wahre Freund ist der, von dem man ohne Worte verstanden wird.
Durch die Weisheit anderer erlernen wir Weisheit. Das Wissen eines Einzelnen ist nichts.
Ein Elefant wird nicht an einem Tag groß.
Ein Mensch wird zum Menschen durch andere.
Einer der vorsichtig geht, kommt weit.
Gleiche Charaktere machen eine Freundschaft aus.
Reisen bedeutet, Neues zu finden.
Die Wahrheit und der Morgen klären sich nach und nach auf.
Das Gerede über Kunst ist so gut wie nutzlos.
Französischer Maler und Wegbereiter der Klassischen Moderne
1839-1906
Es ist mit unseren Urteilen, wie mit unseren Uhren. Keine geht mit der anderen vollkommen gleich, und jeder glaubt doch der Seinigen.
Deutscher Dichter und Moralphilosoph
1715-1769
Diplomatie ist die Kunst, einen Hund so lange zu streicheln, bis Maulkorb und Leine fertig sind.
Französischer Politiker und frankreichs 7. Präsident
1841-1899
Eigentlich bin ich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
Ungarisch-deutscher Schriftsteller
1901-1938
In der Tiefe der Geduld ist der Himmel.
Lass dich durch nichts auf Erden traurig machen, solange du noch lieben kannst.
Wer auf einen Baum klettern will, fängt unten an, nicht oben.
Wer einen Freund sucht ohne Fehler, bleibt ohne Freund.
Wer etwas Großes tun will, muss durch viele Nächte wandern.
Zerreist den Mantel der Gleichgültigkeit, der um euer Herz gelegt ist. Entscheidet euch, bevor es zu spät ist.
Deutsche Widerstandskämpfer
gestorben 1943
Ein Kopf ohne Gedächtnis ist eine Festung ohne Besatzung.
Französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser, der durch verschiedene Reformen die staatlichen Strukturen Frankreichs bis in die Gegenwart hinein geprägt hat.
1769-1821
Gib einen Menschen, den du liebst, nicht auf.
2017
Es gibt Menschen, die berühren dich auf ganz besondere Weise. Du kannst nicht sagen, was es ist. Du weißt intuitiv: Sie tun dir gut.
2017
Wenn eine Blume nicht blühen will, dann gießt du sie, oder sprichst mit ihr. Aber du fängst nicht an, sie zu reparieren.
2017
Gestalte dein Leben so, dass es sich in die drin richtig anfühlt. Nicht eins, das andere für richtig befinden.
2017
Wenn dich jemand schlecht behandelt, nimm es nicht persönlich. Es sagt nichts über dich aus, sondern viel über die Anderen.
2017
Ich danke allen, die nicht an mich geglaubt haben. Sie haben dafür gesorgt, dass ich Berge versetze.
2017
Die glücklichsten Menschen sind nicht die, die von allem das Beste haben, sondern die, die aus allem, das Beste machen.
2017
Verurteile niemals einen Menschen nur, weil andere es tun.
2017
Du brauchst nicht groß zu sein, um zu starten. Aber du solltest starten, um groß zu werden.
2017
Setze dir kleine Ziele.
2017
Höre auf, anderen etwas vorzuspielen. Außer: es ist gute Musik.
2017
Never loose hope
2017
Erlöse mich von der großen Leidenschaft, die Angelegenheiten anderer ordnen zu wollen.
Teresa Sánchez de Cepeda y Ahumada, spanische Mystikerin, Heilige und Klostergründerin; Schutzpatronin von Spanien und der Schachspieler.
1515-1582
Unglücklich ist, wer nicht weiß, was lieben heißt.
Teresa Sánchez de Cepeda y Ahumada, spanische Mystikerin, Heilige und Klostergründerin; Schutzpatronin von Spanien und der Schachspieler.
1515-1582
Ohne Glauben an ihre Beständigkeit wäre die Liebe nichts, nur Beständigkeit macht sie groß.
Französischer Schriftsteller, Sein Hauptwerk ist der rund 88 Titel umfassende, aber unvollendete Romanzyklus La Comédie humaine (dt.: Die menschliche Komödie).
1799-1850
Das innere Gebet ist, so meine ich, nichts anderes als Umgang und vertraute Zwiesprache mit dem Freunde, von dem wir wissen, dass er uns liebt.
Teresa Sánchez de Cepeda y Ahumada, spanische Mystikerin, Heilige und Klostergründerin; Schutzpatronin von Spanien und der Schachspieler.
1515-1582
Das Licht ist ein Symbol des Lebens und der Freude.
Französischer Schriftsteller, Sein Hauptwerk ist der rund 88 Titel umfassende, aber unvollendete Romanzyklus La Comédie humaine (dt.: Die menschliche Komödie).
1799-1850
Nimm dir Zeit zum Überlegen und Beratschlagen. Wenn du aber dann weißt, was du willst, dann bringe dein Vorhaben schnell zum Abschluss.
In der Wüste bin ich das wert, was meine Götter wert sind.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Es ist nichts so klein und wenig, woran man sich nicht begeistern könnte.
Deutscher Schriftsteller, zählt zu den bedeutendsten Lyrikern Deutschlands
1770-1843
Jedes Versprechen ist ein Geschenk im Voraus.
Ein Ritual ist in der Zeit das, was im Raum eine Wohnung ist.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Für den Menschen gibt es nur eine Wahrheit, das ist die, die aus ihm einen Menschen macht.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Man soll nie zuschauen, man soll Zeuge sein und mittun und Verantwortung tragen.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Mitnichten ist der Baum zuerst Same, dann Spross, dann biegsamer Stamm, dann dürres Holz. Man darf ihn nicht zerlegen, wenn man ihn kennenlernen will. Der Baum ist jene Macht, die sich langsam mit dem Himmel vermählt.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Wer glücklich reisen will, reise mit leichtem Gepäck.
Französischer Schriftsteller, Autor von "Der kleine Prinz"
1900-1944
Ein Mann ist stark, wenn er sich seine Schwäche eingesteht.
Französischer Schriftsteller, Sein Hauptwerk ist der rund 88 Titel umfassende, aber unvollendete Romanzyklus La Comédie humaine (dt.: Die menschliche Komödie).
1799-1850
Es gibt Menschen, die einen Augenblick früher sprechen, als sie denken.
Französischer Philosoph und Schriftsteller, der als Moralist zu den großen französischen Klassikern gerechnet wird; scharfer Beobachter des hochadeligen Milieus.
1645-1696
Es ist ein Unglück, nicht genug Geist zu haben, um eine Rede zu halten, und nicht genug Selbsterkenntnis, um zu schweigen.
Französischer Philosoph und Schriftsteller, der als Moralist zu den großen französischen Klassikern gerechnet wird; scharfer Beobachter des hochadeligen Milieus.
1645-1696
Man muss lachen, bevor man glücklich ist, weil man sonst sterben könnte, ohne gelacht zu haben.
Französischer Philosoph und Schriftsteller, der als Moralist zu den großen französischen Klassikern gerechnet wird; scharfer Beobachter des hochadeligen Milieus.
1645-1696
Bewahre mich vor der Aufzählung endloser Einzelheiten und verleihe mir Schwingen, zur Pointe zu gelangen.
Teresa Sánchez de Cepeda y Ahumada, spanische Mystikerin, Heilige und Klostergründerin; Schutzpatronin von Spanien und der Schachspieler.
1515-1582
Man muss sein Kreuz tragen und nicht schleppen, und man muss es wie einen Schatz fassen, nicht wie eine Last. Durch das Kreuz Jesu allein können wir ja Jesu ähnlicher werden. Wem er das Kreuz auflegt, den behandelt er wie einen Freund.
Französischer Bischof und Schriftsteller
1651-1715
Jedes Handeln ist mit Risiken verbunden, deshalb liegt die Klugheit nicht darin, die Gefahr zu meiden (das ist unmöglich), sondern die Risiken zu berechnen und entschlossen zu handeln.
Italienischer Philosoph und Staatsmann
1469-1527
Die nur ganz langsam gehen, aber immer den rechten Weg verfolgen, können viel weiter kommen, als die, welche laufen und auf Abwege geraten.
Französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler und Begründer des modernen frühneuzeitlichen Rationalismus; lange Zeit standen seine Schriften auf dem Index des Hl. Stuhls.
1596-1650
Man wird am ehesten betrogen, wenn man sich für klüger als die anderen hält.
Französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler und Begründer des modernen frühneuzeitlichen Rationalismus; lange Zeit standen seine Schriften auf dem Index des Hl. Stuhls.
1596-1650
Das Elend ist nur der Schatten des Glücks, das Glück nur der Mantel des Elends.
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.
Ein guter Arbeitgeber bleibt bescheiden.
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.
Jeder Nachbar kann dein Lehrer sein.
Wahrheit kommt mit wenigen Worten aus.
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.
Wer Menschen führen will, muss hinter ihnen gehen.
Chinesischer Philosoph und Begründer des Daoismus (Taoismus). Neben dem Konfuzianismus und dem Buddhismus ist der Daoismus eine der Drei Lehren durch die China maßgeblich geprägt wurde.
ca. 551-479 v. Chr.