Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Autor: Hildegard von Bingen

Achte mit Sorgfalt darauf, dass durch die Wechselhaftigkeit deiner Gedenken die grünende Kraft, die du von Gott hast, in dir nicht dürr wird.
Heilige, Benediktinerin, Dichterin und Universalgelehrte; erste Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters
1098-1178
Der Mensch sollte alle seine Werke zunächst einmal in seinem Herzen erwägen, bevor er sie ausführt.
Heilige, Benediktinerin, Dichterin und Universalgelehrte; erste Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters
1098-1178
Jedwede Kreatur hat einen Urtrieb nach liebender Umarmung.
Heilige, Benediktinerin, Dichterin und Universalgelehrte; erste Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters
1098-1178
Sei Sonne durch deine Lehre, sei Mond durch deine Anpassungsfähigkeit, sei Wind durch straffe Führung, sei Luft durch deine Milde, sei wie ein Feuer durch die schöne Rede deiner Unterweisung.
Heilige, Benediktinerin, Dichterin und Universalgelehrte; erste Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters
1098-1178
Gottes Sohn wird Mensch, damit der Mensch Heimat habe in Gott.
Heilige, Benediktinerin, Dichterin und Universalgelehrte; erste Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters
1098-1178
Wisse die Wege, erkenne deinen eigenen Weg hin zu Gott.
Heilige, Benediktinerin, Dichterin und Universalgelehrte; erste Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters
1098-1178
Wo im Menschen die Frage nicht ist, da ist auch nicht die Antwort des Heiligen Geistes.
Heilige, Benediktinerin, Dichterin und Universalgelehrte; erste Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters
1098-1178