Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Autor: Epikur von Samos

Nicht die Dinge an sich sind es, die uns glücklich machen, sondern die Art und Weise, wie wir sie beurteilen.
Griechischer Philosoph, Begründer der philosophischen Schule des Epikureismus mit Ausrichtung auf das individuelle Lebensglück bzw. Seelenheil. Lustmaximierung und die radikale Diesseitigkeit aller Strebungen, sind begründet in der Auffassung, dass auch die menschliche Seele mit dem Tod zur Auflösung kommt.
341-270 v. Chr.
Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug.
Griechischer Philosoph, Begründer der philosophischen Schule des Epikureismus mit Ausrichtung auf das individuelle Lebensglück bzw. Seelenheil. Lustmaximierung und die radikale Diesseitigkeit aller Strebungen, sind begründet in der Auffassung, dass auch die menschliche Seele mit dem Tod zur Auflösung kommt.
341-270 v. Chr.
Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.
Griechischer Philosoph, Begründer der philosophischen Schule des Epikureismus mit Ausrichtung auf das individuelle Lebensglück bzw. Seelenheil. Lustmaximierung und die radikale Diesseitigkeit aller Strebungen, sind begründet in der Auffassung, dass auch die menschliche Seele mit dem Tod zur Auflösung kommt.
341-270 v. Chr.
Es ist weniger die Hilfe der Freunde, die uns hilft, als das Vertrauen darauf, dass sie es tun werden.
Griechischer Philosoph, Begründer der philosophischen Schule des Epikureismus mit Ausrichtung auf das individuelle Lebensglück bzw. Seelenheil. Lustmaximierung und die radikale Diesseitigkeit aller Strebungen, sind begründet in der Auffassung, dass auch die menschliche Seele mit dem Tod zur Auflösung kommt.
341-270 v. Chr.