Zitate für die Seele
Zitatescout
 

Suche nach einem Zitat

oder

Autor: Demokrit

Fallen ist keine Schande, aber liegen bleiben.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Das Glück ist verschwenderisch, aber unbeständig.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Der Geist, der sich gewöhnt, seine Freuden aus sich selbst zu schöpfen, ist glücklich.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Die Geizigen sind den Bienen zu vergleichen; sie arbeiten, als ob sie ewig leben würden.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Die Menschen haben sich ein Trugbild vom Zufall erdichtet als Deckmantel ihrer eigenen Ratlosigkeit.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Ein Leben ohne Feste ist wie eine Reise ohne Gasthaus.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Es werden mehr Menschen durch Übung tüchtig als durch ihre ursprüngliche Anlage.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Gesundheit erflehen sich die Menschen von den Göttern, dass es aber in ihrer Hand liegt, diese zu erhalten, daran denken sie nicht.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.
Was ein Dichter, des Gottes voll, in heiliger Begeisterung niederschreibt, das ist sicherlich schön.
Griechischer Philosoph, verfasste Schriften zur Mathematik, Astronomie, Physik, Logik, Ethik und „Seelenlehre“.
460-371 v. Chr.